Auflauf
Europa
Geflügel
Hauptspeise
Kartoffeln
Osteuropa
Schwein
Ungarn
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Döpskrumbeeren mit Hähnchenschenkeln und Bauchspeck

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 14.07.2008



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
3 kleine Zwiebel(n)
4 Hähnchenschenkel
1 Pck. Speck (Bauchspeck), geräucherter
Salz und Pfeffer
1 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in ca. 4 mm feine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer einreiben.

Die "Döpse" (eine Alu-Auflaufform) mit Olivenöl einpinseln. Einige Zwiebelwürfel einstreuen. Dann nach Bedarf Kartoffelscheiben gleichmäßig darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Teil der Zwiebeln darüber geben. So viele Lagen machen, bis alles verbraucht ist. Zum Schluss die Hähnchenschenkel und den Bauchspeck darauf legen. Vorsicht beim Salzen der obersten Schicht - das Bauchfleisch verliert auch noch einiges an Salz!

Alles im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 1 Stunde garen. Heiß servieren.

Anmerkungen: Die Kartoffelmenge ist variabel, aber dann auch die Garzeit anpassen. Die Kartoffeln sollten aber nicht noch dünner geschnitten werden, denn dann kleben sie regelrecht aneinander und werden nicht gar.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.