Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2008
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 569 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Weißbrot, altbackenes
1/4 Liter Milch, warme (knapp)
750 g Spinat, gegart, passiert
Knoblauchzehe(n), durchgepresst
60 g Butter
1 kleine Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Ei(er)
50 g Speck
2 EL Mehl
2 EL Semmelbrösel
3 EL Parmesan, geriebener
  Butter, braune

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Brot in feine Scheiben schneiden und mit der Milch übergießen. Den Spinat mit Knoblauch würzen.

Klein geschnittene Zwiebel in zerlassener Butter anschwitzen, den Spinat dazu geben und ca. 5 Minuten mitschwitzen, dann abkühlen lassen. Mehl und Semmelbrösel zum eingeweichten Brot geben, die verquirlten Eier, den Spinat und klein gewürfelten Speck dazu geben, gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Aus der Masse kleine Knödel formen, diese in leicht siedendes Salzwasser legen und darin in 15 – 20 Minuten gar ziehen lassen.

Abgetropft mit Parmesan bestreuen und mit zerlassener Butter überzogen servieren.