Bewertung
(17) Ø4,26
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2008
gespeichert: 466 (1)*
gedruckt: 5.243 (29)*
verschickt: 42 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

350 g Semmel(n), altbackene, in feinen Scheiben (Knödelbrot
200 ml Milch
Ei(er)
100 g Speck, durchwachsener, Tiroler
100 g Wurst (Bergsteigerwurst oder Kaminwurzen)
20 g Butter
80 g Mehl
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
1 EL Petersilie, fein gehackt
1 EL Schnittlauch, fein gehackt
  Muskat
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knödelbrot mit Milch und Eiern vermengen und 20 bis 30 Minuten ziehen lassen. Klein würfelig geschnittenen Speck und fein gewiegte Bergsteigerwurst in zerlassener Butter gemeinsam mit Zwiebeln, Petersilie und Schnittlauch anbraten. Abkühlen lassen und zum Knödelbrot geben. Mehl darüber streuen, mit Salz und Muskat würzen und aus allen Zutaten eine feste, nicht zu feuchte Masse kneten.

Mit befeuchteten Händen daraus Knödel formen. In Salzwasser kochen, am besten mit einem kleinen Probeknödel beginnen, wenn der zerfällt, noch etwas Mehl zum Knödelteig geben, wenn er zu fest ist, etwas Milch. Die Knödel in leicht siedendem Salzwasser in ca. 20 Minuten gar ziehen lassen.

Dazu passt hervorragend eine Pilzsauce.