Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2008
gespeichert: 64 (0)*
gedruckt: 866 (4)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
15.290 Beiträge (ø2,72/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Steak(s) vom Reh aus der Keule ca. 130 g pro Stück
  Für die Marinade:
1/2  Chilischote(n), rot
1 Zehe/n Knoblauch
1/2 TL Bohnen, gesalzen, schwarz (Asialaden)
50 ml Sauce (Hoi - Sin -, Asialaden)
1 EL Sojasauce, dunkel
15 g Honig
1 TL Öl (Sesamöl), dunkel
1 TL Currypulver, mild
1 TL Orangenschale, fein gehackt
  Für das Gemüse:
120 g Pilze, Shiitake - , frisch
40 g Frühlingszwiebel(n)
1 kl. Kopf Brokkoli
2 m.-große Paprikaschote(n) (Spitzpaprika), rot
100 g Möhre(n), jung
1 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwer
3 EL Sojasauce, hell
2 EL Reiswein, ersatzweise Sherry
250 g Reis aus dreierlei Sorten gemischt
2 EL Sojasauce, hell
2 EL Reiswein
100 ml Wildfond
  Koriandergrün

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Marinade die Chilischote halbieren und die Kerne herauskratzen, fein hacken. Knoblauch pellen und ebenfalls fein hacken.
Die Bohnen in einem Sieb unter fließendem Wasser gut spülen, abtropfen lassen dann mit einer Gabel zerdrücken. In einer Auflaufform die Hoi-Sin-Sauce mit der dunklen Sojasauce, dem Sesamöl, dem Honig, dem Currypulver, Knoblauch, Chili, den zerdrückten Bohnen und den Orangenschalen zu einer Marinade verrühren. Das Fleisch in die Form legen und mit der Marinade von allen Seiten einpinseln. Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Min. durchziehen lassen.
Für das Gemüse die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen, Stiel schälen und in Stücke schneiden. Von den Shiitake - Pilzen die harten Stiele entfernen, die Köpfe in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine ringe schneiden. Paprika halbieren und die Kerne und Seitenwände entfernen. Paprika in Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Knoblauch pellen und ebenfalls fein hacken.
Reis unter fließendem Wasser waschen, bis das abfließende Wasser klar ist. In einen Topf geben und soviel kaltes Wasser dazu geben, dass der Reis zwei Finger breit bedeckt ist, mit etwas Salz zum Kochen bringen, zudecken und die Herdplatte ausstellen. Reis ausquellen lassen.
Eine Pfanne trocken erhitzen. Rehsteaks aus der Marinade nehmen und mit Küchenkrepp abtupfen. Butterschmalz sehr heiß werden lassen und die Steaks von beiden Seiten 2 Min. scharf anbraten. Herausnehmen und in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 80°C 15 Min. Nachziehen lassen.
Einen Wok erhitzen, etwas Öl darin heiß werden lassen und den Brokkoli von allen Seiten anbraten, dabei etwas salzen damit er seine Farbe behällt. Jetzt nach und nach das andere Gemüse in den Wok geben und mit braten. Mit Sojasauce und Reiswein ablöschen und mit Pfeffer würzen.

Für die Sauce den Bratsatz mit etwas Wildfond, Sojasauce, dem ausgetretenen Saft von den Steaks und Reiswein loskochen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und eventuell etwas mit Speisestärke binden.

Reis auf den Tellern anrichten und die Steaks und das Gemüse dazu geben. Wer mag, kann noch etwas gehacktes Koriandergrün darüber streuen.