Bewertung
(8) Ø3,90
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2008
gespeichert: 173 (0)*
gedruckt: 972 (5)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.05.2008
4.001 Beiträge (ø1,12/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch, halb und halb
1 EL Olivenöl
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
4 Prisen Salz und Pfeffer, schwarz
2 Prisen Oregano
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
Paprikaschote(n), geröstete
200 g Champignons, in Scheiben
600 g Spaghetti, Hartweizen oder Vollkorn
 etwas Rosmarin
  Tomatenmark zum Binden der Soße
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Topf auf großer Flamme erhitzen und das Olivenöl hineingeben. Das Hackfleisch krümelig anbraten, die gewürfelte Zwiebel, den zerdrückten Knoblauch, Paprikaschoten und die Champignons klein geschnitten beifügen und dann mit Dosentomaten ablöschen. Die Soße gut nach Geschmack würzen und auf kleine Flamme zurückschalten und ½ Stunde köcheln lassen.

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser oder Gemüsebrühe (spart Öl und Salz im Wasser) bissfest garen. Nudeln in Sieb abschütten, wenn mit Brühe, spart man das Abschrecken.

Die Soße, wenn nötig, nach Geschmack nachwürzen und evtl. Tomatenmark bis zur gewünschten Dicke der Soße einrühren.

Nudeln auf Tellern anrichten, Soße darüber und mit Parmesan bestreuen.