Gefüllte Tomaten mit Thunfisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.07.2008 489 kcal



Zutaten

für
10 m.-große Tomate(n)
4 Ei(er), hart gekochte
5 EL Mayonnaise
5 EL Tomatenketchup
1 EL Cognac
1 kl. Dose/n Thunfisch, im eigenen Saft
Pfeffer, ( nach Belieben )
etwas Paprikapulver, ( edelsüß )

Nährwerte pro Portion

kcal
489
Eiweiß
15,25 g
Fett
41,85 g
Kohlenhydr.
11,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Tomaten die Kuppe abschneiden und aushöhlen.
Thunfisch abtropfen lassen und in eine Schüssel geben und die hart gekochten, klein geschnittenen Eier mit den anderen Zutaten vermischen. Mit Pfeffer und Paprika abschmecken und die Tomaten damit füllen.

Die Tomaten passen auch gut auf ein kaltes Büfett.
Lecker sind sie auch mit Pommes frites oder Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Opakochtgut

Hallo susili, Super tolles Rezept. Ich habe fast alles nach deiner Anweisung zubereitet, war echt lecker und eine gute Abwechslung an heißen Tagen. Ich habe Tomaten und Spitzpaprika genommen. Für die Füllung habe ich Thunfisch, aber auch mal eine Makrele genommen, ist auch gut bei meinen Gästen angekommen. Ein Bild habe ich hochgeladen. LG. Hans

12.07.2010 14:13
Antworten
Speckulatius

Sehr sehr lecker und relativ schnell zuzubereiten. Kann ich nur empfehlen! LG

10.03.2009 08:42
Antworten
susili101

Hallo Maria-Lisa1, freut mich, daß es Dir geschmeckt hat und DANK für Deine Bewertung. LG Susili

21.08.2008 18:47
Antworten
Maria-Lisa1

Hallo, habe ich gestern ausprobiert, war lecker und wird ins Rezeptbuch aufgenommen. Beim nächsten Mal werde ich etwas weniger Mayonnaise nehmen, oder kleinere Löffel. Die Idee mit den Cherrytomaten finde ich gut. Danke für die Idee. Maria-Lisa

08.08.2008 11:21
Antworten
susili101

Hallo crabby, der Cognac ist auch nicht zwingend. Aber mit Cherrytomaten ist auch eine tolle Idee, da erübrigt sich Messer und Gabel. Danke für Deine Bewertung. L G Susili

28.07.2008 16:29
Antworten
crabby

Hallo susili, eine tolle Idee und sehr lecker! Ich hab jedoch nicht die großen, ganz normalen Tomaten verwendet sondern Cherrytomaten, da das Ganze für ein Buffet war und so einfacher zu essen war, als finger food sozusagen! Da auch Kinder mitgegessen haben, hab ich den Cognac einfach weggelassen, dafür aber noch ein bisschen Zwiebel und Knoblauch klein gehackt und unter gemischt! Echt lecker! LG, crabby

26.07.2008 08:21
Antworten