Beilage
Dips
einfach
Party
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wiesenknopfschaum

Wildkräuter

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.07.2008



Zutaten

für
1 Handvoll Kleiner Wiesenknopf
½ Becher saure Sahne
½ Becher Schmand
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Blätter des Kleinen Wiesenknopf, von den Stielen streifen. Eine Handvoll davon im Blitz-Hacker fein zerkleinern. Mit der sauren Sahne und dem Schmand vermischen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Pfeffer kann man auch ganz weglassen.

Dieser Dip schmeckt hervorragend zu Getreidebratlingen, zum Fleischfondue, zu Rohkost, zu Fisch. Was anderes habe ich bisher noch nicht ausprobiert.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Quest

Hallo, hallo, jetzt habe ich mich bei der Zutatenliste auch noch vertippt. Heißt natürlich Pimpinelle und nicht Pimpernelle *schäm* Grüße Quest

04.12.2008 08:36
Antworten