Putenbrustfilet mit Gemüse


Rezept speichern  Speichern

für Dampfgarer

Durchschnittliche Bewertung: 3.56
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 13.07.2008 575 kcal



Zutaten

für
750 g Putenbrustfilet(s)
Salz und Pfeffer
etwas Currypulver
1 Becher Sahne
2 Stange/n Lauch
3 Möhre(n)
Frischkäse mit Kräutern, 1 Ecke davon
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Putenbrustfilet in Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Dann zusammen mit der Sahne in einen ungelochten Garbehälter geben.

Einstellung: Garen Fleisch 100°C
Zeit: 10 Minuten

In der Zwischenzeit den Lauch und die Möhren putzen bzw. schälen und in 4 cm lange, dünne Streifen schneiden. Das Gemüse in den letzten 2 Min. zufügen und in der Sauce mitgaren. Nach Beendigung der gesamten Garzeit den Kräuterfrischkäse zum Binden der Sauce einrühren. Sofort servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gugu53

Hallo, ich habe mal eine Frage, weil mein Dampfgarer noch sehr neu ist und ich damit ungeübt bin: Kann man in einem Dampfgarer (meiner ist von Siemens) auch anderes Kochgeschirr geben? LG gugu

20.08.2013 11:09
Antworten
verena1234

Ja kann man, zum Beispiel von der Metro ganz günstig.

13.09.2013 14:20
Antworten
Chrinette

Ein herzliches Hallo an alle Dampfgarerinnen ;-): Eine Ecke Frischkäse sind 25 g. Ein ähnliches Gericht gibt es bei mir auch gerne aus dem Dampfgarer: In die ungelochte Schale 1 Becher Sahne mit Kräutern der Provence, leicht gesalzen geben. Dazu den Sahnefrischkäse einrühren. 1 Stange Lauch in Streifen dazu. Darüber Hähnchenfilet, die man vorher mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt hat. Bei mir fragt der DG nach dem Fleisch, denke aber, es sind auch 10 Min. bei 100 Grad. In einer zweiten Schale habe ich Kartoffelspalten mit ein paar kleinen Rosmarinzweiglein, die ich dann dazu geben. Auch Paprika in Streifen machen sich zu den Hähnchenfilets gut. Guten Appetit und liebe Grüße, Christine

12.08.2012 17:56
Antworten
Sam1212

Guten Morgen, uns hat es gut geschmeckt. Die Zubereitung ist super einfach und auch vom preisliches Aspekt kann dieses Rezept empfehlen. Wir sind beim Einkauf für 6 Personen unter 8 € geblieben. Vielen Dank für das leckere Rezpet. Liebe Grüße Sam

12.11.2011 08:11
Antworten
Gelöschter Nutzer

ah, klar! besten Dank!

18.01.2011 14:29
Antworten
menina

Hallo, auch bei mir (ausser Kartoffeln und Möhren probekochen) das erste DG Gericht. Es wr sehr lecker, leider aber sofort kalt *staun* Habe offensichtlich noch viel zu lernen. Dankle und LG Menina

12.04.2010 15:52
Antworten
Zachi145

Hm, mein Dampfgarer hat zwar einen ungelochten Behälter, den man in den untersten Korb stellt, aber 750g Putenfilet scheint mir zu viel zu sein für diesen Behälter. LG Zachi

16.02.2010 10:50
Antworten
dampftrine

Hallo Zachi, du bekommst weitere Behälter z.B. bei Metro. Es müssen nicht die teuren Edelstahlbehälter von Miele sein, die normalen Gastronorm-Behälter sind wesentlich günstiger und passen in jeden Dampfgarer. Die KOsten liegen je nach Größe bei 7-11 €. Ich habe mir dort auch einen großen gelochten Behälter gekauft und einen großen ungelochten für Gerichte wie dieses. LG Simone

10.05.2010 07:47
Antworten
hope71

Hört sich lecker an! Wird es heut bei mir zu Mittag geben! Meine Premiere mit dem Dampfgarer!

16.12.2009 08:49
Antworten
KarinP

wie lustig, das war das erste rezept, was ich in meinem dampfgarer gemacht habe. mir hats echt gut geschmeckt und vor allem einfach in der zubereitung. karin

05.02.2009 20:22
Antworten