Vegetarisch
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Aufstrich
Käse

Rezept speichern  Speichern

Basilikum - Ziegenkäserolle

Der etwas andere Brotaufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 12.07.2008



Zutaten

für
2 Pck. Käse, in Salzlake eingelegt (Ziegenkäse oder Schafskäse)
1 Becher Frischkäse (Brunch Classic)
1 Bund Basilikum
2 EL Basilikum, getrockneter gehackter
2 TL, gestr. Pfeffer, schwarzer
2 TL, gestr. Paprikapulver, edelsüß
50 g Nüsse, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Den Käse mit den Händen zerdrücken und in einer Schüssel mit dem Frischkäse vermischen. Frischhaltefolie in der Größe eines Backblechs ausschneiden, auf der Arbeitsplatte ausbreiten, die Käsemischung darauf verteilen und glatt streichen. Nun den Basilikum waschen und grob hacken. Gehackten und getrockneten Basilikum, Pfeffer und Paprika auf die Käsemischung streuen.

Das Ganze jetzt vorsichtig mit Hilfe der Frischhaltefolie einrollen. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kühlen, am besten in Frischhaltefolie gewickelt. Kurz vor dem Servieren mit den Nüssen "panieren". Wer möchte, kann den Käse in daumendicke Scheiben schneiden, ich lege die Rolle lieber auf eine Platte und lasse die Gäste portionsweise abschneiden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

annekaleino

Hallo, ich habe dein Rezept heut ausprobiert und muss sagen, sehr sehr lecker!!! Ich habe die Nüsse in Honig karamellisiert und auch etwas mit in die Rolle rein getan. Über Nacht im Kühlschrank, zum Frühstück heut hat es allen sehr geschmeckt. Wird es jetzt öfter geben!

20.10.2017 10:27
Antworten