Backen
einfach
Kuchen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Waffeln de luxe

sehr lockere Vanillewaffeln - einfaches, aber trotzdem raffiniertes Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.24
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 12.07.2008 180 kcal



Zutaten

für
100 g Zucker
100 g Butter
100 ml Sahne
3 Ei(er)
50 g Zucker
175 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
2 TL Backpulver
1 Schuss Mineralwasser
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Butter in einen kleinen Topf geben und auf mittlerer Hitze etwas schmelzen lassen. 100 g Zucker dazugeben und unter Rühren aufkochen. Mit der Sahne ablöschen und 10-15 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Anschließend Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Inzwischen das Mehl mit Backpulver, Puddingpulver und einer Prise Salz vermischen. Die Eier und 50 g Zucker mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Die leicht karamellisierte Buttersahne hinzugießen und unterrühren. Schließlich die Mehlmischung hinzufügen und so lange kräftig rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Dann noch einen Schuss Mineralwasser dazugeben (ungefähr 50 ml).

Den Teig in einem heißen Waffeleisen auf hoher Stufe portionsweise ausbacken.

Reicht für ca. 10 Waffeln.

Tipp: Eventuell kann man auch sehr dünn geschnittene Apfelstreifen hinzugeben.

Der Kalorienwert bezieht auf eine Waffel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tinilou

Ich habe die Waffeln am letzten Wochenende gemacht und heute mache ich sie wieder 😆 sehr lecker 👍

28.01.2018 12:54
Antworten
Lorena-Zolinski

Die schlechtesten Waffeln die ich bis jetzt gegessen hab Staub trocken

19.11.2017 15:10
Antworten
Siham-123

Ich hab keinen Pudding . Geht es auch ohne Pudding ?

15.07.2017 19:29
Antworten
TinyBaby

Klar, vielleicht hast du ja Vanille und 1-2 EL Stärke?

15.07.2017 20:20
Antworten
Fleckenmaus

Meinem 5-jährigen Sohn haben sie auch geschmeckt. Der bettelt die ganze Zeit.

08.07.2017 17:31
Antworten
donnie132

Tolles Rezept, danke für's Teilen! Super lecker. Ich nehme es als Grundrezept für Hong Kong Waffles, die werden perfekt!

14.05.2014 12:12
Antworten
petraka

Es sind sehr leckere Waffeln geworden. Die Vanille hat man richtig gut herausgeschmeckt. Hat am Kindergeburtstag jedes noch so "gschleckiges" Kind gegessen :) Danke für das gute Rezept. LG Pedi

16.04.2011 17:00
Antworten
TinyBaby

Dankeschön! Es freut mich, dass das Rezept so gut angekommen ist :) liebe Grüße!

16.04.2011 21:28
Antworten
wilana

Hallo TinyBaby, dein Rezept hat uns sehr zugesagt. Aus doppelter Menge Teig bekam ich 15 Waffeln (runde Herzchenform) raus. Die Waffeln schmecken leicht karamellig. Mit Vanille-Eis haben sie sehr gut geschmeckt! Werde die Waffeln auch mal mit Karamell-Puddingpulver backen. LG Wilana

17.08.2009 07:04
Antworten
TinyBaby

Vielen Dank für den lieben Kommentar :) Das Bild ist sehr schön. Liebe Grüße!

16.04.2011 21:27
Antworten