Bewertung
(9) Ø3,82
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.07.2008
gespeichert: 185 (1)*
gedruckt: 4.426 (12)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2005
2.175 Beiträge (ø0,44/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Mairübchen
1 Bund Petersilie
1 Bund Kerbel
1 Bund Schnittlauch
30 g Kürbiskerne
2 EL Öl
100 ml Milch
100 ml Brühe
1 EL Butter
1 EL Mehl
 etwas Muskat, gemahlen
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mairübchen schälen und in Stücke oder Scheiben schneiden.
10-15 Minuten in Salzwasser garen, abgießen und abtropfen lassen.

Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken, Kürbiskerne hacken.

Eine Bechamelsauce fertigen:
Butter zerlassen, Mehl einrühren und mit Milch und Brühe ablöschen, Salz + Pfeffer und die gehackten Kräuter und Kürbiskerne hinzugeben.
Die Mairübchen entweder mit der Sauce servieren, oder die Mairübchen gleich in die Sauce geben.

Dazu habe ich Ofenkartoffeln gemacht.