Bewertung
(10) Ø3,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.07.2008
gespeichert: 202 (0)*
gedruckt: 2.363 (2)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2005
2.176 Beiträge (ø0,49/Tag)

Zutaten

400 g Nudeln
  Salz
1 EL Öl
300 g Erbsen, tief gefrorene
100 g Käse, Raclette-
100 g Käse, Greyerzer-
100 g Parmesan
100 g Käse, (Butterkäse)
Ei(er)
1 Becher Sahne
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Basilikum
  Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Nudeln kochen, abgießen und etwas auskühlen lassen.
Den Käse reiben.
Erbsen auftauen lassen.

Eier und Sahne mischen, Knoblauch abziehen und ausgedrückt dazu geben, Basilikum hacken und dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Nudeln, Erbsen und Käse mischen, in eine gefettete Auflaufform füllen, Eiersahne darüber gießen.

In den vorgeheizten Backofen und bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.