Pudim de Bolacha


Rezept speichern  Speichern

Kekspudding, wie ihn meine Tochter am liebsten mag

Durchschnittliche Bewertung: 3.93
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.07.2008 338 kcal



Zutaten

für
1 Dose Kondensmilch, gezuckerte
500 ml Sahne, etwa
100 g Mascarpone
200 g Keks(e) (z. B. Butterkekse oder Cookies ohne Füllung)

Nährwerte pro Portion

kcal
338
Eiweiß
7,80 g
Fett
20,26 g
Kohlenhydr.
31,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Die Sahne schlagen, Kondensmilch und Mascarpone zufügen (geht auch ohne Mascarpone) und die Kekse, die ich zerbröselt habe, unterrühren. In den Kühlschrank stellen.

Je nach Keksart (z. B. mit Schokostückchen) wird der Geschmack etwas anders. Eignet sich hervorragend, um Keksreste zu verwerten und hält sich problemlos ein paar Tage im Kühlschrank.

Dieses Rezept geht schnell und meine Tochter liebt es.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kochtungerne

Ich habe den Nachtisch eben das erste mal gemacht.Es schmeckt sehr gut. Aber....obwohl ich total auf Süsses stehe, ist es mir etwas zu süss.Ich werde es nochmal machen,ich teste einfach mal,ob es schmeckt,wenn ich weniger Milchmädchen und etwas mehr Mascarpone nehme😍Und da der Mascarpone sehr fest war,habe ich einfach etwas Milchmädchen untergerührt und dann in die Sahne getan😁 LG

20.05.2017 14:12
Antworten
Tabsy_Bean

Oh ja! Noch besser war der am Folgetag!! Der Rest ist bei uns geblieben, da wir, die Gastgeber, absolute Süßmäuler sind... Leeecker!! Könnte man 10 Sterne vergeben - dieser Nachtisch würde sie kriegen!!

24.09.2016 21:13
Antworten
Tabsy_Bean

Eine Bekannte hat diesen Nachtisch gezaubert! Es war eine riesige Schüssel, die in Gesellschaft noch vieler anderer Nachtischschalen stand. Da es eine "Mitbring - Party" war, war die Auswahl vielfältig, aber dieser hier gehörte definitiv zu den Favoriten!

14.09.2016 15:11
Antworten
SNeto

Vielen Dank. Ich freue mich, dass es geschmeckt hat.

21.09.2016 20:48
Antworten
SNeto

vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Es ist doch völlig egal was andere sagen, Hauptsache dir hat es geschmeckt :-) Ich mag dieses schnelle und eben auch vielseitige Rezept sehr gerne und freue mich, dass es anderen auch schmeckt. Meine Schwiegermutter macht den Pudding und obendrauf noch eine Schicht Schokomousse....die reinste Kalorienbombe :-)

03.01.2011 10:03
Antworten
schockimaus

...ich bin´s nochmal.... ...am 2. Tag schmeckt es noch viiieeelll besser! lg schockimaus

03.02.2009 16:33
Antworten
schockimaus

Sehr lecker die Creme und vor allem schnell zubereitet!! Ich habe das Ganze noch mit Zimt&Zucker verfeinert! Danke für das Rezept, Bild ist hochgeladen! lg schockimaus

02.02.2009 13:29
Antworten
bienemaya

Hallo! Kenne das Rezept ohne Mascarpone. Darüber kommt dann noch eine Eigelbcreme - LECKER! LG bienemaya

23.01.2009 11:05
Antworten
staldi

Hallo! Wieviel g sind denn in der Dose gezuckerte Kondesmilch? Bei uns gibt es nämlich nur Tuben zu kaufen!!! LG staldi

13.07.2008 16:51
Antworten
SNeto

Ich habe gerade nachgesehen, 370g sind in der Dose

15.07.2008 11:05
Antworten