Camping
einfach
Fleisch
gekocht
Gemüse
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Studentenküche
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghettisalat

Nudelsalat mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 11.07.2008



Zutaten

für
1 Paket Spaghetti
3 Paprikaschote(n), bunte, gewürfelte
1 Bund Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnittene
1 Dose Mais, abgetropfter
1 Paket Schinken, gekochter
1 Glas Mayonnaise
1 Glas Mangochutney
Prise(n) Salz und Pfeffer
5 EL Gewürzmischung (Chinagewürz)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Spaghetti in Drittel zerbrechen und anschließend nach Packungsanweisung zubereiten.

Die Paprikaschoten von der innen liegenden weißen Haut befreien, waschen und würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden, dabei die Wurzelenden und etwa 5 cm der grünen Spitzen dem Abfall zuführen. Den Kochschinken in fingernagelgroße Vierecke schneiden.

Die Paprikawürfel, Frühlingszwiebelringe, Kochschinkenvierecke und den abgetropften Mais in eine große Salatschüssel füllen. Dazu gibt man die abgetropften Spagetti und rührt alles gut durch. Die Mayonnaise und das Mangochutney nach und nach dazu geben. Den Salat nun mit Salz, Pfeffer und dem Chinagewürz abschmecken – dabei mit dem Chinagewürz ruhig großzügig sein, dies sorgt für den exotischen Geschmack.

Tipp: Wem Mangochutney zu ausgefallen ist, der kann auch eine kleine Flasche süß-saure (Asia)Sauce verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sandy183

Waren gestern bei einer Geburtstagsparty wo es den Salat gab. Wirklich mega lecker... Vorallem die süße hat mir gefallen, die Paprika und Frühlingszwiebel passt super dran. Hab das Rezept abgespeichert und wird definitiv öfter gemacht in Zukunft.

13.10.2019 21:19
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, schöne Nudelsalat-Variante die es nun öfter geben wird. Besten Dank!!

24.02.2017 19:00
Antworten
nicituch

Hallöchen!!! Danke für das Rezept, hat uns gut geschmeckt. LG Nici

14.01.2015 12:30
Antworten
Cordi69

Hallo Tinka88, vielen Dank für das sehr, sehr leckere Rezept! Da ich keine rohen Paprika vertrage, habe ich sie klein gewürfelt und zuerst ein wenig in Öl angebraten. Beim Mango Chutney war ich zuerst etwas skeptisch. Es war aber die totale Bereicherung. Im Nachhinein kann ich mir nicht vorstellen, es weg zulassen. Leider hatte ich kein Chinagewürz mehr im Haus, so dass ich mit Curry und Kurkuma nachgeholfen habe. Volle 5 Sterne Den Salat gibt es bald wieder! LG Cordi

29.09.2014 07:58
Antworten
Peggy88

Hallo, wir haben den Salat letztes Wochenende zu meiner Einweihungsfeier gegessen. Ich kann nur sagen: Absolut lecker! Ich habe statt Mayonnaise ein Glas Joghurt-Salatcreme genommen, dadurch hat er auch gar nicht schwer geschmeckt. Danke für dieses Rezept! Liebe Grüße

15.05.2012 10:53
Antworten
leeni2507

Hallo! Bei uns gab es am Wochenende diesen Salat. Der Salat ist seeehr lecker. Auch die Gaeste waren begeistert. Vielen Dank fuer das Rezept. Liebe Gruesse Leeni

26.07.2011 23:29
Antworten
pusteblume083

Hallo, der Salat war sehr, sehr lecker - aber ein wenig zu scharf und dass, obwohl ich nur 2 EL Chinagewürz genommen habe. Diesen Salat wird es auf jeden Fall wieder geben und dann auch wieder mit dem Mangochutney, aber mit noch etwas weniger Chinagewürz als dieses Mal. Ich habe übrigens anstatt Mayo Salatcreme verwendet. LG, Pusteblume

29.05.2011 14:09
Antworten
elmjägerin

Hallo, dieses Rezept ist Super. Ich habe den Salat letztens bei der Arbeit serviert und musste das Rezept schon mehrmals weitergeben, da den Kolleginnen der Salat sehr gut geschmeckt hat. Da ich kein Mango-Chutney hatte und keine Lust einzukaufen, habe ich übrigens etwas süß-saure-Sauce genommen. Danke für das Rezept elmjägerin

09.09.2009 21:17
Antworten