Toms Crema Catalana

Toms Crema Catalana

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

pochierte Creme

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.07.2008



Zutaten

für
1 Vanilleschote(n)
500 ml Milch
500 ml Sahne
160 g Zucker
2 Ei(er)
4 Eigelb
Zucker, braun zum Karamellisieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Milch und die Sahne zusammen in einen Topf geben, die Vanilleschote längs halbieren, mit einem Messerrücken das Mark heraus kratzen und in die Milch- Sahnemischung geben. Die Vanilleschote auch noch dazu geben und das Ganze kurz aufkochen lassen. In der Zwischenzeit den Zucker mit den Eiern und dem Eigelb verrühren (nicht schaumig). Sobald die Milch- Sahnemischung kocht, durch ein Sieb in die Ei- Zuckermasse rühren und dann abkühlen lassen (muss nicht unbedingt abkühlen, wird aber schöner). Vor dem Abfüllen in die Schälchen die Masse mit einem Schneebesen umrühren, da sich die Vanille am Boden absetzt.

Den Ofen auf 120 Grad vorheizen, 12 Förmchen in ein tiefes Backblech stellen und die Creme einfüllen. Danach das Backblech so weit mit heißem Wasser füllen bis die Schälchen halb im Wasser stehen. Nun das Blech vorsichtig in den Ofen stellen. Je nach Ofen variiert die Garzeit, aber mindestens eine Stunde drin lassen. Wenn man sich nicht sicher ist, oben drauf langen - die Masse muss schon ein bisschen fest sein.

Manche streiten sich ob die Creme lauwarm oder kalt serviert wird - ist beides gut - mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mosterfe

Top! einfach super!

10.02.2018 21:09
Antworten
essbar-ratingen

Sehr gutes Rezept, hat sehr lecker geschmeckt

18.07.2011 16:33
Antworten