einfach
gebunden
gekocht
raffiniert oder preiswert
Schnell
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mango - Karotten - Suppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 64 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 10.07.2008 755 kcal



Zutaten

für
750 g Karotte(n)
2 Zwiebel(n)
1 Stück(e) Ingwer, ca. daumengroß
1 Mango(s), reif
1 Limette(n)
1 Chilischote(n), rot
1 Dose Kokosmilch, ungesüßt
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
750 ml Gemüsebrühe
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
755
Eiweiß
11,43 g
Fett
61,64 g
Kohlenhydr.
38,89 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Karotten schälen, und in kleine Stücke schneiden, Ingwer und Zwiebeln ebenfalls schälen und klein hacken und zusammen mit den Karotten in Öl andünsten

Gemüsebrühe dazu gießen und kochen lassen, bis das Gemüse weich ist, ca. 10 Minuten

Mango schälen, das Fruchtfleisch würfeln und zur Brühe geben, alles mit einem Pürierstab pürieren.

Kokosmilch unterrühren, Chilischote entkernen, halbieren und zur Suppe geben, nochmal kurz aufkochen

Kurz vor dem Servieren den Limettensaft in die Suppe pressen, Chilischote entfernen

Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden und auf die Suppe geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Melanie_Benker

Super lecker! :)

20.10.2019 10:58
Antworten
Kochmami04

Heute habe ich die Suppe gekocht und sie schmeckt wirklich sehr lecker. Es ist eine tolle Kombination, fruchtig und leicht scharf, dazu der Saft-einfach super! Vielen Dank für das tolle Rezept!

20.05.2019 20:40
Antworten
Anwinn

Hätte nicht gedacht, dass die Kombi aus Karotte und Mango schmeckt, aber war doch positiv überrascht. Werde aber das Nächste mal weniger Mango rein tun, es war mir dann doch etwas zu fruchtig für eine Suppe ^^

24.02.2019 12:11
Antworten
Matoke

Wahnsinnig lecker!

02.01.2019 14:50
Antworten
Cyberlady

Hallo Fleurette219 viel Dank für ausprobieren, freu mich das euch die Suppe geschmeckt hat Liebe Grüße Cyberlady

15.08.2016 11:23
Antworten
Hanka78

Tolle Kombi! Ich habe Dosenmango verwendet sowie Zitrone anstelle der Limette. Da könnte ich glatt noch einen Teller essen ;-)

12.03.2012 19:21
Antworten
Liuxuesheng

Wirklich extreeem lecker und zum Glück ohne Sahne. :) Ich hab 1kg Karotten genommen und dann auch 1l Brühe. Trotzdem hab ich nur 1 Mango rein und die war noch völlig unreif. Da ich keine Limette hatte, hab ich einfach Zitronensaft genommen. Ist trotz Abwandlungen super gelungen. Dazu gabs frisch gebackenes Brot. Top Rezept!

16.02.2011 18:15
Antworten
Chocolatemouse

Hallo, die Suppe schmeckt super lecker. Ich habe nur ein klein wenig mehr Limettensaft genommen, weil mir die Frische dadurch so gut gefallen hat. Vielen Dank für das Rezept. Viele Grüße Chocolatemouse

01.02.2011 14:16
Antworten
B-B-Q

hi guys hat mein "Jüngster" (15) gestern für unser Weihnachtsessen zubereitet: war sehr gut und hat uns und den Gästen sehr geschmeckt c u Mike

25.12.2010 10:36
Antworten
Mauserle1984

Ich habe heute diese Suppe gemacht. Ich muss sagen, ich bin erstaunt wie lecker das sie schmeckt. Hätte ich mir nicht träumen lassen. Bin gegenüber diesen exotischen Sachen schon immer sehr skeptisch. Aber einfach perfekt. Einziges was ich ändern musste, ich hatte keine limette, habe anstatt dessen normale Zitrone benutzt. Aber volle punktzahl für diese leckere, schmackhafte Suppe. Werd ich nun öfter machen. lg Heike

25.02.2010 11:22
Antworten