Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.07.2008
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 295 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2004
3.095 Beiträge (ø0,57/Tag)

Zutaten

2 kg Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
250 g Champignons, frisch
Frühlingszwiebel(n)
80 g Wurst (Landjäger)
50 g Käse (Gouda), mittelalt
250 ml Milch
1/4 Bund Schnittlauch
Tomate(n)
Ei(er), Größe M
5 EL Öl
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
  Fett, für das Backblech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Frühlingszwiebeln putzen, schräg in feine Ringe schneiden.
Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden/hobeln.
In einer Pfanne Öl erhitzen, die Kartoffeln, portionsweise, jeweils ca. 5min anbraten, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen.
Die Pilze putzen, in Scheiben schneiden, in Öl goldbraun braten.
Die Wurst in Scheiben schneiden.
Die Tomate putzen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden.
Den Käse reiben, es geht auch Edamer-Pizzakäse aus dem Beutel.

Die Eier trennen, Eigelbe und Milch verrühren, mit Salz, Pfeffer würzen. Das Eiweiß steif schlagen, Eischnee, Käse unter die Eigelb/Milchmischung heben.

Den Backofen vorheizen - E-Herd: ca. 200°C / Umluft: ca. 180°C / Gas: Stufe 3.

Ca. 1/3 der Masse auf ein gefettetes Backblech (ca. 25x40cm) verteilen. Die Kartoffeln, Pilze, Wurst, Tomate, Frühlingszwiebeln darauf verteilen. Die übrige Eigelb/Milchmischung darüber verteilen.
Den Kuchen für ca. 30min im Ofen goldbraun backen.
Den Schnittlauch in dünne Röllchen schneiden und auf den ausgebackenen Kuchen streuen.

Heiß servieren!!

Tipp:
Statt der Landjäger geht auch: Sucuk, Mettenden, Chorizo etc.
oder:
geräucherter Kasseler, grob gescheibelt / geräucherte dicke Rippe etc.