Afrika
Dessert
Konfiserie
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Walnüsse

süße arabische Nachspeise, schön zum Verschenken, kann wie Pralinen zum Kaffee oder Tee serviert werden

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 09.07.2008



Zutaten

für
120 g Mandel(n), gemahlene
120 g Zucker
3 EL Aroma, (Orangenblüten-Wasser, evtl. etwas mehr)
20 Walnüsse, geschälte
120 g Puderzucker
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Aus den Mandeln, dem Zucker und dem Orangenblüten-Wasser eine feste Paste machen. Je nach Bindung der Masse mehr Flüssigkeit zugeben.

Etwa 1 TL dieser Mischung ungefähr wie eine Walnusshälfte formen und zwischen zwei Walnusshälften geben. Leicht andrücken.

Einen Teller mit Öl bestreichen und die Nüsse darauf legen.

Den Puderzucker karamellisieren lassen und etwas davon über jede Nuss gießen. Sobald er aushärtet, sind die Nüsse „fixiert“ und können vom geölten Teller leicht abgenommen werden.

In Pralinenmanschetten geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gabi-78

Wo bekomme ich Orangenblütenwasser ? Würde die Nüsse gerne für ein Schulfest ausprobieren...:-)

25.05.2016 22:38
Antworten
aurora2000

Hallo! Ich habe die gefüllten Walnüsse jetzt auch ausprobiert und sie schmecken sehr lecker! Danke fürs tolle Rezept! lg aurora

18.12.2011 11:58
Antworten
EasyChili

Ich vergaß zu erwähnen, dass ich die Walnüsse vorher in einer beschichteten Panne trocken angeröstet hatte.

21.11.2011 16:14
Antworten
EasyChili

Unglaublich diese Walnüsse! Bis zu den Pralinenmanschetten kam ich gar nicht, da meine zwei "Testpersonen" wie eine Heimsuchung immer wieder in die Küche kamen und erst verschwanden, als alles weggefuttert war. 5* dafür!

21.11.2011 16:07
Antworten
aurora2000

Hallo Bushcook! Wie lang halten sich denn deine gefüllten Walnüsse? Würde sie gerne verschenken. Liebe Grüße aurora

13.11.2011 13:42
Antworten
isaviv

Danke bushcook Die Dinger sind sooo lecker ! Danke für das schöne Rezept. Ich hätte noch ne kleine Änderung anzubieten. Ich würde/werde die Füllung das nächste Mal wohl mit Puderzucker machen. Der normale Zucker löst sich nicht richtig auf und ich denke es wird noch besser wenns nicht so knirscht zwischen den Zähnen. Ich habe übrigens Rosenwasser genommen, das hatte ich noch zu Hause, dadurch schmeckt die Füllung wie Marzipan. Ich hoffe mein Vater freut sich, die bekommt er am Sonntag zum Geburtstag.

06.05.2010 14:39
Antworten
isaviv

Fast vergessen, habe übrigens 30 Stück rausbekommen und hab noch Füllung über, aber leider keine Walnusshälften mehr. Die Füllung werde ich wohl in meinem Kuchen verbauen *gg*

06.05.2010 14:41
Antworten
waldkönigin

okay, danke für die info. schade, das das bild fehlt (:-((

30.11.2008 21:23
Antworten
waldkönigin

Etwa 1 TL dieser Mischung ungefähr wie eine Walnusshälfte formen und zwischen zwei Walnusshälften geben. Leicht andrücken. hallo bushcook, da ich walnüsse in grösserer menge habe, würde ich diese kleine nascherei gern nachbauen. verstehe aber die obige anweisung nicht. meinst du die schalen der walnüsse? kann ich nicht aus der masse einfach kleine kugeln formen, etwas plattdrücken, eine walnusshälfte oben drauf (vielleicht vorher etwas trocken angeröstet) udn dann das karamell drüber? grüße

30.11.2008 14:56
Antworten
bushcook

Hallo waldkönigin, leider hat sich der CK entschieden nur ein Foto zu veröffentlichen. Auf dem anderen hättest Du nämlich gesehen, daß unten auch noch eine Walnuß ist. Wenn Du unten nur die Marzipanmischung hast, klebt es fest und Du kannst es nicht mehr sinnvoll aufnehmen. lg bushcook

30.11.2008 15:35
Antworten