Camping
Dünsten
einfach
Fleisch
Geflügel
Gluten
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
Pilze
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hühnergeschnetzeltes mit Champignons in Sahnesoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.11
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 09.07.2008 411 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
30 g Margarine
30 g Weizenmehl
150 g Champignons
125 ml Schlagsahne
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß

Nährwerte pro Portion

kcal
411
Eiweiß
43,30 g
Fett
22,61 g
Kohlenhydr.
8,80 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Hühnerbrustfilets kalt abspülen, in dünne Streifen schneiden. Margarine in einer großen Pfanne zerlassen und das Fleisch darin goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Parikapulver würzen. Mit Weizenmehl bestreuen, unter Rühren kurz durchdünsten lassen.

Champignons abtropfen lassen, evtl. in Scheiben schneiden, Flüssigkeit auffangen, mit Wasser auf 250 ml ergänzen, zum Fleisch geben, unter Rühren aufkochen lassen, Champignonscheiben und Schlagsahne dazugeben, zum Kochen bringen. 5 Minuten kochen lassen, kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver abschmecken.

Dazu: Reis, Erbsengemüse

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CoraWi

Ich habe in ein bisschen Olivenöl das Hühnerfleisch angebraten, dann schon gepfeffert und gesalzen. Die Champions hinzugefügt, eine gewürfelte rote Zwiebel hinzugefügt. Alles genug anschwitzen, dann ein bisschen Zucker zum karamellisieren hinzufügen. Mit Weißwein ablöschen. Einreduzieren lassen, dann eine Joghurt-Sahne Mischung hinzufügen. Nach Bedarf mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken. Lecker 👍

18.02.2018 00:55
Antworten
Hawaii1950

Hallo, ich habe am Sonntag dieses Hähnchengeschnetzelte mit Hühnerbrust, frischen Champignons, einigen Erbsen und Sahne zubereitet. Dazu gab es Reis. Es war sehr gut und es soll wieder auf den Menuplan, was ich gerne machen werden. Von mir 5* weil an sich günstig und vor allen Dingen schnell - das hat mir gefallen. LG Hawaii

09.01.2017 18:49
Antworten
travelyunkie

Ach ja, und Knoblauch habe ich auch noch verwendet.

30.10.2016 19:47
Antworten
travelyunkie

Sehr lecker! Habe viel mehr Champignons, 600 gr., und drei Zwiebeln sowie 200 ml Sahne genommen und mich ansonsten am Rezept orientiert. Wirklich sehr lecker. Ich koche immer mehr, befülle Schraubgläser mit dem heißen Gericht, stelle sie ein paar Minuten auf den Kopf, wie beim Marmelade kochen, und wenn sie abgekühlt sind, kommen sie in den Kühlschrank. Dort halten sie sich mind. 2-3 Wochen wenn sauber gearbeitet wurde. Dann habe ich unter der Woche oder zum Mittagessen etwas, was ich mir schnell warm machen kann - und es ist etwas leckeres selbst gekochtes. Vielen Dank für das gute Rezept.

30.10.2016 19:46
Antworten
Omilie48

Hi,ich habe es diesmal mit Erbsen und mehr Sahne ausprobiert,war auch super lecker. Bild folgt! Danke noch mal. GVLG Omilie48

23.02.2014 21:14
Antworten
pg113

ein sehr einfach gehaltenes rezept, aber sehr lecker.beim zweiten versuch,hab ich das ganze noch mit viell zwiebel und knoblauch ergänzt.und es schmeckte noch besser.danke!

13.02.2013 12:30
Antworten
Omilie48

Hallo, Habe im Januar dein Rezept ausprobiert.War super lecker. Ich habe noch ein paar Möhren zuhause gehabt die ich mit gekocht habe. Mit Reis war es ein gedicht.(lecker) mach ich wieder.Bild folgt. GVLG Omilie48

05.02.2012 16:17
Antworten