Salat
Gemüse
Sommer
Vegetarisch
Schnell
einfach
Snack
Frühling
Herbst
Salatdressing

Rezept speichern  Speichern

Kohlrabi - Rohkostsalat

gesund und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 08.07.2008



Zutaten

für
4 Kohlrabi
70 ml Essig (Obstessig)
100 ml süße Sahne oder Crème fraîche
1 Zwiebel(n), gewürfelt
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
Aromat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Kohlrabi grob raspeln.

Ein Dressig aus Sahne und Obstessig herstellen. Kräftig mit Pfeffer, Salz und Aromat abschmecken.

Den Kohlrabi mit den Zwiebeln und dem Dressing mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, einfach zu machen und super lecker. LG Brigitte

14.02.2018 15:58
Antworten
tantenirak

Hallo...... ein einfaches und leckeres Rezept........Aromat habe ich auch weg gelassen und frische,kleingehackte Petersilie darüber gestreut.......hat uns sehr gut geschmeckt. LG Karin

03.04.2014 18:44
Antworten
Tibby

Aromat ist ein Geschmacksverstärker von der Firmen Maggi oder Knorr. Ich benutze ihn bei diesem Salat seit längerer Zeit nicht mehr, da er nicht unbedingt erforderlich ist LG Tibby

10.08.2012 20:48
Antworten
xabia

moin moin, also dein salat ist ne wucht graz. nur was verstehst du unter aromat? gruß xabia

09.08.2012 21:46
Antworten
TBohrer

Hallo, ich hab den Salat als Beilage zu Schnitzel und Ofenkartoffeln zubereitet. Mein Mann und ich waren begeistert. Ich habe auch keinen Obstessig zu hause gehabt, daher hab ich Melfor Essig genommen und Kondensmilch 4% anstatt Sahne. Die Sahne hätte mein Pointsbudget gesprengt. Sehr lecker, werde ich noch öfters machen. LG TINA

01.07.2011 13:06
Antworten
pokemon99

Sehr lecker, besonders gut auch, wenn man die Zwiebel wegläßt, Möhre dazuraspeln und ein klein wenig Zucker in die Soße

08.02.2010 09:55
Antworten
kalinka0815

Hallo, habe heute deinen Salat gemacht. muss sagen der ist echt lecker. allerdings habe ich ihn etwas abgewandlt. da ich keine obstessig im haus hatte habe ich balsamico genommen und bei den gewürzen völlig auf das aromat verzichet da ich kein freund von geschmacksverstärkern bin.so habe ich etwas chili und eine prise zucker zusätzlich zum würzen genommen. eine rote paprika die ich noch im haus hatte pept den salat optisch richtig gut auf. auf jeden fall gibt es in der kohlrabizeit diesen salat bei mir jetzt öfters. danke für das schöne und einfache grundrezept lg kalinka

27.08.2008 12:00
Antworten
Tibby

Danke für den Kommentar. Kann den Salat mir gut mit der roten Paprika und Chili als Gewürz vorstellen. Werde ich beim nächsten Mal ausprobieren. LG Tibby

27.08.2008 13:27
Antworten
always

Habe den Salat eben gegessen, sehr erfrischende, sommerlich-leckere Beilage! Das mit der Sahne find ich ne klasse Idee, so kannte ich Kohlrabisalat bisher nicht, ich werde ihn ab jetzt immer so zubereiten. Grüßle always

11.07.2008 18:16
Antworten
Tibby

Hallo alway, das freut mich. Wir essen den Salat auch immer wieder gerne. Gruß Tibby

11.07.2008 19:21
Antworten