Bewertung
(46) Ø3,96
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
46 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.07.2008
gespeichert: 2.261 (0)*
gedruckt: 4.873 (9)*
verschickt: 142 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 24.04.2002
4.619 Beiträge (ø0,81/Tag)

Zutaten

1 Pck. Nudeln (Mie ohne Ei), gegart
Karotte(n), geschält und in Scheiben
450 g Hackfleisch von der Pute
2 Handvoll Erbsen, TK
1 Tasse Gemüsebrühe, groß
2 TL Currypaste, gelb
1 Dose Kokosmilch
 n. B. Zwiebel(n) oder Frühlingszwiebeln
 n. B. Sojasauce
 n. B. Salz und Pfeffer
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch in einer großen Pfanne in etwas Öl anbraten. Wer mag, gibt eine Zwiebel oder 3 Frühlingszwiebeln dazu. Die gelben Rüben dazu geben, mit anbraten, dann mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch ablöschen. Etwas köcheln lassen, dabei die Currypaste einrühren. Dann die Nudeln und die Erbsen dazu geben, noch 5 Minuten leicht köcheln lassen.

Wer mag, würzt mit Sojasauce oder Salz und Pfeffer.