Salatdressing
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Cesar - Ritz - Dressing

Dieses Dressing passt sehr gut zu Putenstreifen oder gemischten Blattsalaten

Durchschnittliche Bewertung: 2.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.07.2008



Zutaten

für
60 g Parmesan, geriebener
2 Sardellenfilet(s), abgetropft
2 Eigelb
1 EL Senf (Dijonsenf)
400 ml Rinderfond
100 ml Essig (Kerbelessig oder ähnliches falls nicht verfügbar)
1 Knoblauchzehe(n)
50 g Oliven, schwarze ohne Kern
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 10 Min.
Die ersten 8 Zutaten zusammen in ein hohes Gefäß geben, pürieren und mit Olivenöl zu einer leicht dicklichen Konsistenz mixen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich persönlich bevorzuge das Dressing zu Putenstreifen-Salat, aber am besten selbst probieren!

Ergibt ca. 20 Portionen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Claudia-31

Ich werde es heute mal ausprobieren und berichten. :-)

23.07.2019 11:55
Antworten