Bewertung
(9) Ø3,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2003
gespeichert: 477 (0)*
gedruckt: 3.966 (5)*
verschickt: 85 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.10.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Lachsfilet(s)
50 g Lachs, geräuchert
Ei(er), davon das Eiweiß
100 g Schlagsahne
125 g Crème fraîche
200 g Schmand
2 TL Zitronensaft, frischer
1/2 Bund Kerbel
1/2 Bund Petersilie
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
1 Prise(n) Cayennepfeffer
20  Cannelloni (ohne Vorkochen)
100 g Parmesan, frisch geriebener
  Butter, für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Lachsfilet waschen und trocken tupfen. Zusammen mit dem Eiweiß in der Küchenmaschine pürieren. Den Räucherlachs fein würfeln, die Sahne steif schlagen. Beides unter die Lachsfarce mischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Die Crème fraîche mit dem Schmand verrühren, mit Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, ohne Stiele fein hacken und unter die Schmand -Mischung heben.
Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Cannelloni mit der Lachsfarce füllen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Die Schmand - Mischung darüber verteilen und mit dem Parmesan bestreuen. Die Form mit Alufolie bedecken.
Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 - 35 Minuten backen. Nach 20 Minuten die Alufolie entfernen, damit der Käse bräunen kann.