Gemüse
Hauptspeise
Italien
Europa
Schnell
einfach
Schwein
Braten
Snack
Camping
Ei
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchinifrittata

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.07.2008



Zutaten

für
400 g Zucchini, kleine
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehe(n), fein gehackte
1 große Zwiebel(n), klein gewürfelte
100 g Schinkenspeck, gewürfelter
2 EL Parmesan, geriebener
4 Ei(er)
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zucchini waschen und die Enden entfernen, dann mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden.

2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schinkenwürfel und Zwiebeln kurz darin anrösten. Dann den Knoblauch mit den Zucchinischeiben hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze ca. 5-6 Min. braten, dabei öfter mal umrühren.
Die Eier in einer großen Schüssel verquirlen und den Parmesan dazu geben. Das restliche Öl in die Pfanne geben und mit erhitzen, dann die Eiermasse zugeben. Bei mittlerer Hitze stocken lassen, dabei leicht an der Pfanne rütteln, damit nichts anhängt. Die Frittata vorsichtig mit Hilfe eines Tellers wenden und weitere 5 Min. von der anderen Seite braten.

Die Frittata aus der Pfanne auf einen großen Teller gleiten lassen und in Viertel schneiden. Nach Bedarf salzen und pfeffern. Heiß, lauwarm oder auch kalt servieren.

Tipp: Dazu schmeckt ein Rucolasalat mit Cherrytomaten und gehobeltem Parmesankäse.

Tipp: Statt Schinkenwürfel können geröstete Sonnenblumenkerne verwendet werden.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, habe die Frittata auf niederiger Stufe stocken lassen und deshalb die Zeit verlängert. Mit frischem Baguette ein Genuss. Ciao Fiammi

07.02.2016 08:41
Antworten