Fruchtiger Krabbencocktail


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 07.07.2008 311 kcal



Zutaten

für
3 EL Tomatenketchup
1 Dose Mandarine(n)
1 Dose Ananas
½ Becher Crème double (Crème légère)
½ Zitrone(n), der Saft davon
3 Ei(er)
300 g Krabben
Dill
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
311
Eiweiß
21,57 g
Fett
12,79 g
Kohlenhydr.
25,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Eier hart kochen. Dann abkühlen lassen, pellen und in kleine ca. 0,5 cm Stücke schneiden. Die Mandarinen und die Ananas sorgfältig abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

Den Zitronensaft mit Tomatenketchup und Creme légère vermengen. Nun die Krabben mit Eiern, Mandarinen und Ananas unter die Ketchupmasse heben und mit Salz, Pfeffer und Dill nach Belieben abschmecken.

Tipp: Der Krabbencocktail schmeckt noch besser, wenn man das Ganze bis zum Verzehr ein wenig ziehen lässt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Westiefrau

leider fanden wir dieses Rezept gar nicht gut. Wir hatten es ausgesucht um evtl. Kalorien zu sparen. Aber das Endergebnis war leider nix. Heißt für uns in Zukunft...wenn Krabbencocktail, dann auch mit Majonnaise und nicht Kalorienzählen

22.01.2021 18:43
Antworten
Ms-Cooky1

Zitrone habe ich weggelassen. Sehr lecker! 🍤 Danke

17.12.2018 14:29
Antworten
eflip

Schnell, einfach, lecker. Gibt's wieder, besten Dank!!

23.05.2018 14:02
Antworten