Asien
Geflügel
Hauptspeise
Indien
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Murgh Kari

Chicken Curry

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. pfiffig 07.07.2008



Zutaten

für
650 g Hähnchenfleisch
10 EL Öl
3 Tasse/n Zwiebel(n), gehackt
2 TL Salz
5 m.-große Tomate(n)
2 TL Kokosraspel
2 TL Zitronensaft
1 Becher saure Sahne
450 g Spinat (TK)
300 g Champignons
4 Knoblauchzehe(n)
4 Chilischote(n), grüne
4 cm Ingwer
2 TL Kurkuma
2 TL Koriander, gemahlen
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Chilipulver
1 TL Gewürzmischung (Garam Masala)
½ Tasse Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Fleisch in Würfel schneiden (ca. 2,5 cm). Chilis, Ingwer und Knoblauch zusammen mit 1 TL Wasser pürieren. Öl erhitzen und die Zwiebeln anbraten, bis sie bräunlich sind (ca. 10 Min). Das Püree hinzugeben und 2 Minuten kochen lassen.

Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel und Chilipulver hinzugeben und 30 Sek. anbraten lassen. Hähnchenfleisch sowie Salz dazugeben und 15 Minuten unter häufigem Umrühren kochen lassen. Zwischendurch etwas Wasser dazugeben (ca. halbe Tasse). Tomaten hinzugeben, die Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Umrühren 45 Minuten kochen lassen.

Nach 30 Minuten Kochzeit Spinat und Champignons hinzugeben. Garam Masala, Zitronensaft und saure Sahne hinzugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Die gemahlene Kokosnuss in einer Pfanne goldbraun rösten und über das Curry streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.