Bewertung
(12) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.07.2008
gespeichert: 256 (2)*
gedruckt: 1.211 (4)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.01.2008
12 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch, mageres, gemischtes
2 TL Senf
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n) oder Knoblauchpulver
 etwas Paprikapulver
250 g Magerquark
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Knoblauchzehe abziehen und hacken. Beides mit den restlichen Zutaten zu einem Fleisch-/Quarkteig vermengen. Aus dem Fleischteig nun 12 Frikadellen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C zuerst ca. 20 Minuten braten, dann den Backofen auf 200°C hochstellen und die Frikadellen dann noch einmal 10 Minuten braten.

Jede Frikadelle hat aufgerundet nur 1,5 P bzw. wenig Fett.