Festlich
Gemüse
Hauptspeise
Lamm oder Ziege
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lammfilet auf Fenchel

originell und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 2.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.07.2008 330 kcal



Zutaten

für
600 g Lammfleisch (Lammrückenfilet)
5 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe(n)
2 Knolle/n Fenchel mit Grün
1 Prise(n) Zucker
50 ml Gin
100 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofengrill auf 220 Grad vorheizen. Das Lammfilet salzen und pfeffern. 1,5 EL Olivenöl und den durchgepressten Knoblauch mischen und das Fleisch damit einreiben. Den Fenchel putzen, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Fenchelgrün zum Garnieren aufbewahren.

Den Fenchel in einer Pfanne mit dem übrigen Olivenöl scharf anbraten und mit Zucker bestreuen. Mit Gin ablöschen. Die Brühe angießen, Fenchel 5 min. zugedeckt garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Fenchel samt Sud in eine Auflaufform geben. Die Lammfilets darauf legen und im Backofen auf mittlerer Schiene bei 220 Grad 15 min. grillen. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.

Für alle die darauf achten wollen/müssen:
3 g Kohlenhydrate
32 g Eiweiß
19 g Fett

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SaPfPaOrCuZi

Tolles Rezept, schön einfach und trotzdem superlecker. Ich habe das Lamm vorher scharf angebraten. Da ich keinen Gin hatte, gab's den Rest Aperol und etwas Sesam in den Fenchel.

26.08.2018 18:01
Antworten
Tuana04

Hallo, gute Idee mit etwas Gin. Fenchel vorzubereiten geht ganz einfach. Ich hatte statt Lammfilet Starussenfilets. Es hat gut geschmeckt. Danke fürs Rezept Tuana

04.08.2009 18:57
Antworten