Beilage
einfach
fettarm
Fleisch
Geflügel
gekocht
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Resteverwertung
Schnell
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelsalat mit Hähnchenbrust

WW 6 P.

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 49 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.07.2008 687 kcal



Zutaten

für
120 g Nudeln, gekochte
1 EL Balsamico, (hell)
1 EL Senf
2 EL saure Sahne
1 EL Tomatenmark
1 kleine Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), (rot)
120 g Hähnchenbrust
1 TL Öl
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
687
Eiweiß
48,39 g
Fett
9,46 g
Kohlenhydr.
99,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Nudeln mit Salz kochen, abgießen und mit Essig, Senf, saurer Sahne, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Zucker vermengen.
Die Zwiebel und die Paprika in Würfel schneiden und dazu geben.
Die Hähnchenbrust im Öl anbraten, klein schneiden und auch dazu geben, alles umrühren und etwas ziehen lassen.

Hat zusammen nur 6 P. und macht richtig satt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rostock666

Hallo jassy98, na für eine Person eben :-) , bei mir und meinem Sohnemann hat diese Portion als Beilage zu Würstchen aber auch gereicht, L.g aus Rostock

23.03.2016 20:01
Antworten
jassy98

Für wie viele Personen reicht eine Portion

08.02.2016 16:44
Antworten
innisiflo

Ich fand den Salat geschmacklich recht lecker! Als Senf habe ich süßen Hausmacher-Senf gewählt und zusätzlich kam 1 Dose Mais mit hinzu bei der 3-fachen o.a. Menge. Die rötliche Einheits-Farbe des gesamten Salates fanden die Herren Söhne jetzt nicht sonderlich ansprechend, aber wenn Tomatenmark dabei ist, geht es halt nicht anders .. Von mir 4 * und damit wird er wiederholt auf unserem Esstisch landen! Danke! LG innisiflo

07.07.2015 11:46
Antworten
Julinika

Ich habe etwas mehr Nudeln und dafür etwas weniger Hähnchenfleisch genommen. Sehr, sehr lecker! Vor Allem das Dressing, das ich sicher auch für andere Salate probieren werde! Danke für dieses tolle Rezept!

26.04.2015 11:53
Antworten
Laabertasche

War lecker! Hat am zweiten Tag sogar noch besser geschmeckt wie am ersten, also kann mans auch gut vorbereiten! LG Laabertasche

23.11.2012 09:52
Antworten
mäusa

Hallo stormbird! Du kannst das Dressing mit warmen oder kalten Nudeln mischen. Wenn du es mit warmen Nudeln machst, zieht es aber noch besser durch, finde ich.

17.09.2008 21:15
Antworten
stormbird

Micht man das Dressing mit warmen oder kalten Nudeln ?

27.08.2008 21:04
Antworten
brataj7148

Nee...wirklich nicht übertrieben! Der Salat ist perfekt im Pünktchen-Programm...ist perfekt zu bevorraten....schmeckt auch Nicht- Abnehmwilligen......(mein Mann hat eine große Schüssel mit ins Geschäft genommen!!!!...und der ist schleckig) Perfekt auch für Kochmuffel....und die Zutaten sind fast immer daheim. Ich kann euch nur empfehlen--> AUSPROBIEREN!!!!! Hm..........

15.08.2008 00:44
Antworten
mäusa

Der Balsamicoessig hat gar keine Punkte. Das ganze Gericht hat zusammen nur 6P und macht wirklich richtig satt. Ideal um es mit auf die Arbeit zu nehmen, wenn man ww macht.

10.07.2008 10:07
Antworten
sabrini11

hört sich lecker an :-) probiere ich sicher mal aus....wieviel Pkt gibt der Balsamico?

10.07.2008 04:39
Antworten