Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2008
gespeichert: 67 (0)*
gedruckt: 798 (3)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.03.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 Scheibe/n Rinderfilet(s), ca. 3 cm dick
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Thymian
5 EL Balsamico
2 EL Olivenöl
20 g Butter
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauch putzen, klein schneiden. Olivenöl und Butter in eine Pfanne geben, Zwiebel, Knoblauch, Rosmarin und Thymian darin kurz anschwitzen. Die Filets zugeben und auf jeder Seite 1 min. scharf anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen.

Mit Balsamico ablöschen, aufkochen lassen, die Filets in die Pfanne geben, kurz wenden, mit Fond übergießen und für 10 min. bei 120°C in den Ofen stellen. Die Filets auf einem großen Teller mit etwas Fond anrichten und mit frischen Kräutern drapieren.

Tipp: Mit Baguette oder leicht gesalzenem Fladenbrot servieren.