Parmesanschnitzel mit Spargel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 04.07.2008



Zutaten

für
1 kg Spargel, weißer oder grüner
20 g Butter
etwas Salz, Zucker
3 EL Weizenmehl
1 großes Ei(er)
3 EL Parmesan, frisch geriebener
3 EL Semmelbrösel
4 kleine Schnitzel (Schwein, Kalb oder Pute)
n. B. Basilikum, einige Blätter davon zum Garnieren
1 EL Wasser
etwas Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. In einen Topf mit Wasser, 20 g Butter, Salz und etwas Zucker geben. Zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 25 Minuten gar ziehen lassen. Danach herausnehmen und abtropfen lassen.

Für die Schnitzel das Mehl auf einen Teller geben. Dann das Ei mit 1 EL Wasser in einen tiefen Teller schlagen und verquirlen. Auf den dritten Teller den geriebenen Parmesan mit den Semmelbröseln mischen. Die Schnitzel flach klopfen, salzen und (wie gewohnt) nacheinander durch Mehl, Ei und Semmelbrösel ziehen.

Die Schnitzel in einer Pfanne in heißem Öl von jeder Seite ca. 3 Min. goldbraun braten. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Das Ganze zusammen mit einigen Basilikumblättern garniert servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo sweetpineapple86, sehr lecker dein Parmesanschnituel mit dem Spargel. Dafür von mir verdient die volle Punktzahl und danke für das schöne Rezept. Ein Foto folgt dann auch noch davon. Lieben Gruß SessM

16.04.2020 17:55
Antworten
Opakochtgut

Hallo sweetpineapple86, Ich habe das Schnitzel nach deinem Rezeptvorschlag zubereitet und es war sehr lecker. Durch den Käse bekommt das Schnitzel einen besonderen Geschmack. Danke fürs Rezept. LG. Hans

17.11.2010 11:25
Antworten