Bewertung
(7) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.07.2008
gespeichert: 230 (5)*
gedruckt: 4.690 (44)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.08.2004
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 ml Sahne
250 ml Gemüsebrühe
200 g Gorgonzola, evtl. mehr, ca. 250 g
1 EL Mehl, gehäuft
  Salz
  Wasser (Salzwasser)
400 g Nudeln
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Nudelwasser als Erstes aufstellen und die Nudeln nebenbei kochen. Am besten schmecken leckere Bandnudeln dazu.

Die Sahne im Topf erhitzen und den Gorgonzola in kleinen Stückchen unter Rühren dazugeben. (Ich kaufe den Käse immer abgepackt, manchmal sind es dann 200 g oder 250 g).

Die kalte Gemüsebrühe mit dem Mehl in einem Schüttelbecher schütteln, unter Rühren in die Gorgonzola-Sahne geben und leicht aufkochen lassen. Etwas salzen, nach Geschmack (die Gorgonzola-Sorten sind je nach Hersteller verschieden salzig). Die Nudeln vor dem Anrichten in der Soße schwenken.