Asien
Basisrezepte
einfach
fettarm
gekocht
kalorienarm
Schnell
spezial
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Meine Tom Yam - Suppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.07.2008



Zutaten

für
etwas Öl (Sesamöl)
1 Liter Gemüsebrühe
1 Schuss Fischsauce (Nam Pla)
1 Zitrone(n), der Saft davon
1 Stück(e) Ingwer, daumengroßes, in Scheiben geschnittenes
1 Stängel Zitronengras, in Ringe geschnitten
1 Chilischote(n), in Ringe geschnittene
2 Frühlingszwiebel(n), in dicke Ringe geschnittene
n. B. Koriandergrün, frisches, klein geschnittenes
1 TL, gehäuft Currypaste (rote Thai Curry-Paste)
1 TL, gehäuft Gewürzpaste (Tom Yum Paste)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Sesamöl erhitzen. Ingwer, Zitronengras, Chilischote und die Frühlingszwiebeln darin scharf anbraten. Die Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen lassen. Nun Fischsauce und Zitronensaft unterrühren und etwas köcheln lassen. Mit der Currypaste und der Tom Yum Paste abschmecken.

Kurz vor dem Servieren das frische Koriandergrün einstreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Glückstee

Habe mir die Suppe eben mit gestiftelten Möhren, Lauch und Kokoscreme gemacht und das Lemongras weggelassen, weil es mir zu seifig schmeckt. Super lecker und jetzt in der Erkältungszeit hervorragend. Dazu noch schnell gemacht. Vor allem wenn das Sesamöl leicht durchschmeckt!!! Werde es nächstes mal auch mit Pilzen versuchen. Danke für Dein Rezept!!!

22.01.2013 17:13
Antworten
jessy70

Hallo Ivaya, du hast recht. Ich bin mir eigentlich auch sicher, nicht vegan angeklickt zu haben... :s..... Pilze passen super dazu, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Tomate macht das ganze noch schön frisch, passt auch hervorragend! Und ich habe noch einen Fehler gefunden.....: Nicht Tom Yam...sondern Tom Yum..... peinlich, peinlich... Einfaches, kurzes Rezept, schnell gemacht und so viele kleine Fehlerteufelchen..... :)

14.09.2012 18:09
Antworten
Ivaya

Ich möchte nur kurz anmerken, dass das Rezept mit Fischsoße nicht vegan ist. Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass eine in Schiffchen geschnittene Tomate oder Pilze super zu der Suppe passen.

14.09.2012 14:34
Antworten
jessy70

Ja, einfach und lecker! Und genau das Richtige für die Jahreszeit jetzt!!! Danke für Deine Bewertung!

15.11.2010 11:07
Antworten
Butterzarte

Werde die Suppe morgen zum zweiten mal kochen. Simpel, oberlecker und sehr schnell zubereitet. LG

15.11.2010 09:16
Antworten