Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.07.2008
gespeichert: 152 (0)*
gedruckt: 1.669 (7)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,49/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Mürbeteig:
100 g Buchweizen, gemahlen
100 g Naturreis, gemahlen
100 g Margarine, ungehärtete
1 Prise(n) Salz, Zucker
4 EL Traubensaft, 4 – 5 El
1 TL Essig, hellen
  Für die Füllung:
500 g Aprikose(n)
800 g Tofu, naturell
400 g Kokosnuss, geraspelt
200 g Naturreis, gemahlen
1 Prise(n) Salz
750 ml Wein, weiß, trocken (12,5 % ca. )
200 g Banane(n), ausgezogen gewogen
 evtl. Puderzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

26 cm Æ Ringform mit Backpapier

Den Mürbeteig aus den angegebenen Zutaten zubereiten, gut verrühren lassen.
26 cm Ring- Springform mit Backpapier ganz ausfüllen, den Boden mit Backpapier raus nehmen, den Teig darauf legen, noch eine Lage Backpapier drauf, mit dem Nudelholz gleichmäßig verteilen, auch über den Rand hinaus, alles wieder in die Form legen, gut anpassen, und alles in den Kühlschrank, danach lässt sich das obere Backpapier gut entfernen.

Aprikosen ca. 2-4 min ins kochende Wasser geben bis bei einigen die Haut platzt, abgießen und abschrecken und pellen, halbieren auf einen großen Essteller legen, der sollte so groß wie die Backform sein.

2 x 400 g Tofu zerkleinern, jeweils ca. die Hälfte des Weißweins dazu geben, soll gut sämig oder eben flüssig werden. In eine große Rührschüssel gießen, mit einem Rest Weißwein den Mixer ausspülen, die Kokosnuss, Salz, Zucker, 200 g Naturreis gem., zugeben und gut verrühren lassen.
Bananen ausziehen, in kleine Stücke schneiden und mit einem Holzlöffel vorsichtig unter den Teig heben, die Stücke sollten dann "ganz" bleiben.
Oben Backpapier entfernen, die Teigmasse rein gießen, die Form hin und her schieben damit der Teig überall hinkommt und glatt wird.
Darauf die Aprikosenhälften mit der Schnittfläche nach unten, evtl. ein wenig in den Teig drücken, das Ganze füllt die Backform bis zum Rand aus.

Wer es nicht so hoch / voll haben will, nehme nur
400 g Tofu
200 g Kokosnuss geraspelt
125 g Puderzucker gesiebt
100 g Naturreis
400 ml trocknen Weißwein ( 12,5 % )
anpassen, abschmecken.
Die Backzeit verkürzt sich dann.

In den kalten Backofen und bei ca. 130°C ca. 100 –120 min backen, Nadelprobe

Ganz abkühlen lassen, erst dann ist er fest und dann erst auspacken.
Wer will, noch Puderzucker vorm Servieren aufstreuen.

Eigenes Rezept