Glasierte Ananas vom Grill mit Eis und Minzzucker


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 03.07.2008



Zutaten

für
1 Ananas, frisch, geschält
50 g Honig, flüssiger
1 TL, gehäuft Senf (Dijonsenf)
1 Orange(n), Saft und abgeriebene Schale
1 Zweig/e Minze
1 EL Zucker, braun
4 Kugel/n Eis (am besten Pistazie)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Ananas in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden.

Honig, Senf, Orangenschale und Orangensaft miteinander verrühren. Die Ananas grillen, bis sie deutlich sichtbare braune Streifen vom Grillrost hat. Dabei ein paarmal mit der Marinade bestreichen. Die Minzblätter in einem Mörser mit dem Zucker gut zerreiben.

Die Ananas mit dem Eis anrichten. Mit der restlichen Marinade beträufeln und die Zucker-Minz-Mischung darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jatun

Sehr lecker....Ich LIEBE das Rezept.. Übrigens - auch gut: Minzzucker zu Erdbeeren... Frühlingsgrüße von jatun

02.04.2012 18:41
Antworten
Käferblau

Huhuuu! das freut mich, daß es gut angekommen ist!! Ich muß das auch unbedingt mal wieder machen! Liebe Grüße Sandra

09.05.2011 10:04
Antworten
java92

Hallo Habe das Rezept soeben meiner Familie serviert und es hat ihnen super geschmeckt (sie sind sehr anspruchsvoll!) :) Es ist garantiert auch gut, um Gäste zu beeindrucken. Ich habe allerdings Vanilleglace statt Pistazie verwendet. Liebe Grüsse

08.05.2011 20:21
Antworten
Fannylein

Hallo, das ist ein gigantischer Nachtisch vom Grill. Macht zwar etwas Arbeit, aber dafür wird man mit einem super Geschmackserlebnis belohnt. Lg Fanny

16.08.2009 12:47
Antworten