Camping
Dips
einfach
ketogen
Lactose
Low Carb
Party
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kalte Nudelsoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 03.07.2008 770 kcal



Zutaten

für
300 g saure Sahne
125 g Schmelzkäse, Kräuter-
2 EL Kräuter, TK (italienische Kräuter)
Knoblauch, nach Geschmack
evtl. Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
770
Eiweiß
25,32 g
Fett
68,04 g
Kohlenhydr.
12,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Saure Sahne, Kräuter-Schmelzkäse und TK-Kräuter verrühren. Nach Geschmack Knoblauch und evtl. Salz dazugeben. Und schon ist die Soße fertig. Gerade für den Sommer super geeignet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cookman27

Ich war wirlich überrascht von dieser schnellen kalten Nudelsosse. Konnte mir das vorher nicht vorstellen und bin darauf gestoßen als ich keine große Lust auf Kochen hatte. Statt der TK-Kräuter habe ich sie auch einmal mit frischen Kräutern gemacht, da ich noch welche übrig hatte. Hat das Gesamtbild nach meinem Geschmack etwas aufgewertet. Wenn es schnell gehen muss eine gute Lösung für Nudelfreunde! Dankeschön.

02.04.2015 14:56
Antworten