Bewertung
(21) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.07.2008
gespeichert: 3.110 (1)*
gedruckt: 12.233 (21)*
verschickt: 131 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.11.2007
3.622 Beiträge (ø0,87/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zucchini
1 kleine Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot oder gelb
12  Kirschtomate(n)
100 g Tofu
150 g Feta-Käse, fester
24 kleine Blätter Salbei oder 12 große, halbiert
  Für die Marinade:
10 EL Olivenöl
4 TL, gestr. Kräutersalz
1 TL Paprikapulver
3 TL Thymian, getrocknet
  Pfeffer, schwarzer oder
  Cayennepfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, Zwiebel schälen, halbieren und die Hälften achteln, Paprika in Stücke schneiden. Tofu und Schafkäse ca. 2 cm groß würfeln. Abwechselnd Tofu, Gemüse, Schafskäse und Salbeiblätter auf die Spieße stecken.

Den Grill vorheizen. Die Zutaten für die Marinade gut verrühren und die Spieße damit einstreichen. Einen Grillrost mit Alufolie überziehen, die Spieße darauf legen und etwa 10 Minuten grillen, dabei mehrmals wenden.

Funktioniert auch bei Umluft im Backofen oder in der Pfanne.

Nach Belieben kann man statt Schafskäse mehr Tofu nehmen, das Rezept wäre dann vegan, oder umgekehrt, statt Tofu mehr Schafkäse, wenn man Tofu nicht mag.

Dazu passen Salate, Baguette oder Salbeinudeln.