Braten
Camping
Deutschland
einfach
Europa
Hauptspeise
Käse
Nudeln
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Binas Käsespätzle

Lecker cremig, schmeckt der ganzen Familie

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.07.2008



Zutaten

für
500 g Spätzle (Kühlregal)
1 Zwiebel(n), gehackte
150 g Speck, gewürfelter
1 Becher Mascarpone
100 ml Sahne oder Cremefine zum Kochen
100 g Käse (Edamer), geraspelter
100 g Käse (Gouda), geraspelter
etwas Petersilie, gehackte und für die Dekoration
evtl. Salz und Pfeffer bei Bedarf
2 EL Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
In einer beschichteten, großen Pfanne das Butterschmalz zerlassen und darin die gehackte Zwiebel und die Speckwürfel anschwitzen. Sobald der Speck rosa ist, die Spätzle dazu geben und ca. 5 Minuten leicht mitbraten, ab und zu durchmischen. Dann die Mascarpone zugeben und unter Rühren schmelzen, danach Sahne und Petersilie zufügen und alles schön verrühren. Beide Käsesorten darüber streuen und so lange rühren, bis der Käse geschmolzen ist und schön Fäden zieht. Das Kochfeld nun ausschalten und noch einige Minuten darauf stehen lassen. Bei Bedarf salzen und pfeffern, aber Vorsicht - der Speck und der Käse salzen das Gericht schon sehr gut. Mit Petersilie bestreut servieren.

Tipp: Wer möchte, kann dazu prima einen grünen Salat servieren, dieser passt sehr gut dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SchokoBritta

ganz gutes rezept. mascarpone hab ich nicht bekommen den tag, es ging aber auch so prima. beim nächsten mal nehm ich auf die menge etwas mehr käse. danke fürs rezept, schnell& einfach! :)

29.12.2008 14:32
Antworten