Pikante Schweinsöhrchen


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 42 Schweinsöhrchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 03.07.2008



Zutaten

für
3 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal à 275 g
300 g Salami
100 g Champignons
100 g Gewürzgurke(n)
50 g Oliven, grüne, entsteint
1 Eigelb
3 EL Milch
Pfeffer, schwarzer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Salami und Essiggurken fein würfeln, Champignons und Oliven fein hacken. Das Eigelb mit der Milch verquirlen.

Den Blätterteig ausrollen, mit der Ei-Milchmischung bestreichen und mit Pfeffer bestreuen. Pro Teigplatte jeweils ein Drittel von Salami, Gurken, Champignons und Oliven gleichmäßig darauf verteilen und leicht andrücken. Den Teig von der schmalen Seite her jeweils zur Mitte hin aufrollen, so dass eine Doppelschnecke entsteht, dabei das Backpapier vom Teig lösen. Wo sich die Rolle trifft, noch mal mit Ei-Milch bestreichen.

Die Rollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 225°C auf der mittleren Schiene in ca. 20 Minuten goldbraun backen. Noch warm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jüsial

Habe die Schweinsöhrchen vorgestern gemacht. Lecker. Allerdings habe ich die Rolle im Ganzen in den Ofen getan, ohne vorher zu schneiden. Das machte ich erst hinterher. Klappte prima und war lecker.

12.12.2009 09:46
Antworten
ratzdieruebe

Hallo Silke1975, vielen Dank für deinen Komentar. Es freut mich das Dir das Rezepet gefällt. Wie Du schon selbst gesagt hast man kann es ohne Oliven machen, in den Zutaten ist der Fantasi keine Grenzen gesetzt. Weiter hin viel Spaß ratzdieruebe

18.04.2009 17:56
Antworten
Silke1975

Wieso hat hier eigentlich noch keiner bewertet??? Dabei ist das Rezept super, und die Schweinsöhrchen schmecken ganz toll. Ich habe sie zum 60. Geburtstag meines Papas gemacht, und sie sahen toll aus auf dem Buffet. Ich habe bloß die Oliven weggelassen, weil ich die nicht so gerne mag...aber das ist ja jedem überlassen. Aber ansonsten: ein tolles Rezept, das ich in mein Repertoire aufgenommen habe!!!

14.04.2009 20:34
Antworten