Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.07.2008
gespeichert: 83 (0)*
gedruckt: 649 (1)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,49/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
800 g Tofu, naturell
750 ml Wein, rot, trocken (13,5 % ), teilen
200 g Kokosnuss, geraspelt
180 g Naturreis, gemahlen
Nelke(n), gemahlen
1 Prise(n) Salz
250 g Zucker
1 Tüte/n Backpulver
5 EL Kakaopulver
  Fett, für 2 Bleche Muffeins
24  Sauerkirschen, TK oder frische

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

24 Stück Muffins oder 26 cm Æ Ringform mit Backpapier

Den Tofu zerkleinern, in einen Mixer geben und nach und nach Rotwein dazu, soll alles schön sämig werden.
Evtl. 2 x 400 g in eine Rührschüssel gießen, Rest Rotwein zum ausspülen des Mixers nehmen.
Die trocknen Zutaten alle gut miteinander vermischen, dazu geben und alles gut 3-5 min auf Mittelstufe verrühren lassen.
In der Zwischenzeit die Muffinsbleche (Mulden) gut ein- bzw. ausfetten.
In jede Mulde eine knappe Schöpfkelle (ca. 100 ml) einfüllen, kann bis kurz unterm Rand gehen.
In jede Mulde noch eine TK Kirschen geben, evtl. ein wenig reindrücken.
In den kalten Backofen und bei ca. 130°C Umluft ca. 45 – 60 min, evtl. mehr, backen, Nadelprobe.
Wenigstens 20 min abkühlen lassen, ein Brettchen drüber legen, umdrehen, Formen abziehen. Sollte sie noch warm sein, bitte ganz vorsichtig damit umgehen, sind sehr weich.
Ganz abkühlen lassen, der Kuchen / Muffins werden erst dann fest. Bevor Backpapier entfernt wird, am besten eine Nacht ruhen lassen.

ODER:
den Tofu zerkleinern und in einen Mixer geben und nach und nach Rotwein dazu, soll alles schön sämig werden.
Evtl. 2 x 400 g in eine Rührschüssel gießen, Rest Rotwein zum ausspülen des Mixers verwenden.
Die trocknen Zutaten alle gut miteinander vermischen, dazu geben und alles gut 3-5 min auf Mittelstufe verrühren lassen, in eine 26 cm Æ mit Backpapier ausgefüllte Ring- bzw. Springform gießen, ein wenig hin und her schieben, damit sich der Teig überall hin verteilt.

In den kalten Backofen und bei ca. 130°C ca. 120 – 140 min backen, Nadelprobe.
Ganz abkühlen lassen, der Kuchen / Muffeins werden erst dann fest, bevor Backpapier entfernt wird, am besten eine Nacht ruhen lassen.

Eigenes Rezept