Dessert
Party
Schnell
Süßspeise
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sahne - Himbeer - Baiser

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
bei 32 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.02.2003



Zutaten

für
1 kg Himbeeren, gefrorene
4 Becher Sahne
1 Pck. Baiser
1 Pkt. Sahnesteif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Die Baiser zerkrümeln. Sahne mit Sahnesteif schlagen. Baiser, Himbeeren, Sahne in dieser Reihenfolge in eine Schüssel schichten.
Mind. 4 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mirmich

Kommentar meiner Familie "Sau lecker" 😊😊 Ist für morgen (Heiligabend) auch wieder ein muss 😍😍

23.12.2018 21:16
Antworten
Ennovi1990

Hallo! Habe bei uns keine fertige Packung Baiser bekommen also hab ich sie selber gemacht. Aber wieviel gramm sind in so ner Packung dass ich ungefähr das Verhältnis weiß. Kenne das dessert noch nicht.

26.10.2018 14:46
Antworten
claudiia

Ich habe das Dessert auch schon mit Erdbeeren gemacht. Und es ist genouso lecker!!

12.12.2016 19:51
Antworten
Stephanie1984Andres

Sahnesteif habe ich übrigens auch nicht genommen. Hatte ich tatsächlich nicht mehr im Haus. Ging auch so super. Den Tipp mit dem Magerquark werde ich auch mal ausprobieren.

03.05.2016 22:36
Antworten
Stephanie1984Andres

So nochmal :-) heute auf Wunsch meines 6 Jährigen Sohnes gemacht. ( Er kannte es von einer Familien meiner Tante ) Alle drei Kinder haben ordentlich reingehauen zum Nachtisch :-) 5***** meiner Kids. Mir persönlich ist es einfach zu mächtig. ( Esse aber generell nie Nachtisch) Die Himbeeren habe ich allerdings noch vorher mit Puderzucker bestäubt da die TK Beeren ordentlich säuerlich waren. Alles perfekt geklappt. Habe aber "nur" 2 Becher Sahne benutzt 100 Gramm fertige Vanille Baisers und 400g Paket TK Himbeeren. Als letzte Schicht habe ich für die Kinder eine kleine Packung Geraspelte Schokolade aus der Backwaren Abteilung getan.

03.05.2016 22:31
Antworten
murmelliene

ich kenne das dessert auch,ist wirklich lecker,nur mach ich es zusätzlich immer mit kirschwasser,ich gebe es über die himbeeren,schmeckt wirklich genial. gruß murmelliene

24.06.2005 13:59
Antworten
anke2612

anstelle Kirschwasser ist Himbeergeist auch toll :) (natürlich nur wenn die Kids nicht dabei sind) Ansonsten das Baiser mit ein paar Esslöffeln Orangensaft träufeln, dann braucht man die Sahne nicht so süssen...

22.12.2008 15:12
Antworten
FrauMausE

Hört sich köstlich an -> ich werde dieses Rezept nächste Woche dem Besuch kredenzen, LG

10.05.2004 11:26
Antworten
wklaus

Habs gestern mal probiert. Einfach lecker. Lieben Gruss Klaus

29.03.2004 19:28
Antworten
sushi1959

ach...wenn die kalorien nicht wären...dann würde ich das jeden tag essen....meine schwiema wohl auch....aber so...einmal im monat...für öfter zu viele von den kleinen tierchen, die nachts immer meine kleider enger nähen...aber seltener....ne....also alle 4 wochen muss sein...ich habe noch schokostreusel draufgemacht.....

12.05.2003 18:23
Antworten