Vegetarisch
Aufstrich
Dips
Saucen
Schnell
Studentenküche
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomaten - Mozzarella - Brotaufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 3.91
bei 45 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 02.07.2008



Zutaten

für
4 Tomate(n)
1 Kugel Mozzarella
½ Zwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
12 Blätter Basilikum
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Salz
1 TL, gestr. Oregano
1 EL Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch
1 Zweig/e Rosmarin

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zwei Tomaten, die Hälfte vom Mozzarella, Tomatenmark, Zwiebel, 9 Blätter Basilikum, Pfeffer, Salz, Oregano, Rosmarin, Olivenöl und Knoblauch mit dem Pürierstab vermengen und zerkleinern. Danach den Rest Tomaten und Mozzarella in Würfel schneiden und dazugeben. Verrühren und bei Belieben mit Basilikum dekorieren.

Tipp: Gut passt auch statt Salz der Tomatenwürzer von Ostmann.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

blume13

Hallo, bei mir wurde es leider auch etwas zu flüssig für eine Aufstrich. Das lag wohl an den Tomaten die waren sehr saftig. Aber geschmacklich hat es sehr gut geschmeckt und wurde dann als Dip genossen Danke & Liebe Grüße blume13

06.08.2019 12:59
Antworten
yatasgirl

Hallo Mein Mann war sehr begeistert von deinem Aufstrich. Er war sehr lecker Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

04.07.2019 21:05
Antworten
bijou1966

Hallo, den Dip gab es heute Abend. Leider war nicht nur die Konsistenz zu flüssig, er hat auch leider gar nicht geschmeckt. Es ist noch ein Rest im Kühlschrank. Dieser wird wohl zusammen mit weiteren Zutaten als Nudelsauce verarbeitet. Sorry, aber wird nicht nochmals zubereitet. Trotzdem viele Grüße Bijou....

06.10.2018 21:28
Antworten
Fiammi

Hallo, sehr lecker. Habe nur den Origano nicht verwendet, da er mir zu dominant gewesen wäre. Ciao Fiammi

27.02.2018 15:01
Antworten
Schoki1234

sehr lecker und einfach

01.02.2018 11:56
Antworten
ckonni

Schmeckt sehr lecker! Allerdings wurde es bei mir kein richtiger Aufstrich, sondern ziemlich flüssig. Den Rest gibt's morgen vielleicht mit Nudeln als aromatische Tomatensauce ;-)

04.08.2011 20:20
Antworten
dawn42

Habe den Aufstrich gerade vorbereitet und schonmal "getestet", schmeckt wirklich sehr gut. Habe allerdings insgesamt nur drei Tomaten genommen. Ich hoffe da bleibt noch was übrig für Morgen :-) LG Dawn

21.05.2010 16:45
Antworten
Froschlocke

freut mich, das es geschmeckt hat. Die Mengen lassen sich natürlich variieren. Ich mach das immer pi mal Daumen..... Gruß

10.02.2013 11:05
Antworten
sandamstrand

Hallo, ich habe das Rezept gestern ausprobiert und fand es sehr lecker. Wird bei der nächsten Party mit auf dem Buffett stehen. Gruß sandamstrand

15.03.2009 18:46
Antworten
Froschlocke

freut mich.... danke für den Kommentar.... gruß

10.02.2013 11:02
Antworten