Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.07.2008
gespeichert: 232 (1)*
gedruckt: 1.053 (4)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.02.2008
28 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
150 g Weizenmehl
1/2 TL Backpulver
30 g Puderzucker
100 g Butter
1/2  Ei(er)
  Für die Füllung:
220 g Mandel(n), gemahlene
100 g Butter
4 kleine Ei(er)
120 g Puderzucker
  Für den Guss:
 etwas Puderzucker
 etwas Zitronensaft oder Wasser
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Ei und der Butter eine Art Mürbeteig herstellen. In Frischhaltefolie einige Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Anschließend den Teig ausrollen, 12 Kreise daraus ausstechen und jeweils die 12 Mulden eines gefettetes Muffinblech auskleiden (ist eine klebrige Angelegenheit, auch wenn es nicht perfekt aussieht - es schmeckt trotzdem).

Für die Füllung die Butter schmelzen. Eier und Zucker mit dem Schneebesen schaumig aufschlagen. Die gemahlenen Mandeln zugegen und die geschmolzene Butter unterrühren. Die Füllung in die mit dem Teig ausgelegte Muffinform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C – 200°C ca. 15. Min. backen.

Für den Guss eine dickflüssige Glasur aus Puderzucker und Zitronensaft bzw. Wasser herstellen. Die ausgekühlten Törtchen damit großzügig überziehen.