Mascarpone - Marmorkuchen

Mascarpone - Marmorkuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 02.07.2008



Zutaten

für
200 g Nougat (Nussnougat), schnittfestes
200 g Butter, weiche
100 g Mascarpone
250 g Zucker
1 EL Vanillezucker
5 Tropfen Bittermandelaroma
1 Prise(n) Salz
5 Ei(er)
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
50 g Mandel(n), gehackte
7 EL Milch
15 g Kakaopulver
1 EL Puderzucker zum Bestäuben
Fett für die Form
Paniermehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Eine Napfkuchenform fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Das Nussnougat grob würfeln.

Butter, Mascarpone, 200 g Zucker, Vanillezucker, Bittermandelöl und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Die Eier einzeln zugeben und unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und im Wechsel mit 5 EL Milch unterrühren. 2/3 des Teiges in die Form füllen.
Kakaopulver, 50 g Zucker, 2 EL Milch unter den übrigen Teig rühren. Nun auch die Nougatwürfel unterheben und auf den hellen Teig in die Form streichen. Beide Teige mit einer Gabel spiralförmig durchziehen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C, Umluft: 150°C) ca. 1 Stunde backen. Anschließend ca.10 Min. in der Form auskühlen lassen. Dann stürzen und vollständig auskühlen. Mit Puderzucker bestäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

inkaholm

Hallo die Idee mit den Nougatstücken ist mal etwas anderes. Uns hat der Kuchen auch sehr gut geschmeckt. War schnell gegessen, nächstes Mal kommt ein Foto. Danke für das Rezept und von mir 4* LG inka holm

11.03.2016 15:10
Antworten
_sari_

Super lecker! Die Nougatstückchen sind weltklasse. Mein Mann liebt Marmorkuchen und diesen hier haben wir jetzt fest in unsere Rezeptreihe aufgenommen. Danke für die gute Idee :-)

19.02.2011 15:16
Antworten