Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.07.2008
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 140 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.05.2004
11.563 Beiträge (ø2,14/Tag)

Zutaten

750 g Karotte(n)
600 g Karotte(n), junge, kleine
1/2  Vanilleschote(n)
 etwas Salz
 etwas Zucker
  Pfeffer (Tellicherry-Pfeffer) aus der Mühle
1 Prise(n) Cayennepfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

750 g Karotten schälen und entsaften. Den Saft mit etwas Salz, Zucker und einer Prise Cayennepfeffer anreichern und in einen ausreichend großen Kochtopf füllen.

Nun die kleinen Karotten schälen. Die halbe Vanilleschote auskratzen. Das Vanillemark mit der Vanilleschote und den Karotten in den (kalten) Saft geben und ca. 30 Minuten bei niedriger Hitze und geschlossenem Deckel bissfest garen. Die Karotten aus dem Topf nehmen (den Sud dann anderweitig verwerten) und mit frisch gemahlenem Tellicherry-Pfeffer servieren.

Passt als Beilage zu sämtlichen Fleischgerichten (ganz besonders zu Filetsteak) oder, kombiniert mit anderen Gemüsesorten, auf eine Gemüseplatte.