Maultaschen in Brunch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 02.07.2008 950 kcal



Zutaten

für
250 g Maultasche(n)
50 g Frischkäse (Brunch, Paprika-Peperoni)
1 Schuss Milch
1 kleine Zwiebel(n)
2 Würstchen (Debreziner)
etwas Fett zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
950
Eiweiß
34,28 g
Fett
68,80 g
Kohlenhydr.
45,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Maultaschen in dickere Scheiben schneiden und in der Pfanne mit etwas Fett anbraten. In der Zwischenzeit die Zwiebel schneiden. Ob Würfel oder Ringe, das ist egal. Die Wurst in kleine Stücke schneiden und alles mit zu den Maultaschen und noch ein bisschen mit anbraten.

Wenn die Maultaschen eine schöne Farbe haben, den Brunch dazu und einen guten Schuss Milch. Würzen ist durch den Brunch unnötig, da er schon recht gut gewürzt ist. Das Ganze schön heiß werden lassen und je nach Geschmack mehr Milch oder Brunch mit rein.

Meine Tochter liebt das Essen und es ist auch flott in nach der Schule selbst gekocht. Sie macht es immer nach Gefühl und benutzt keine Mengenangabe (haltet euch also nicht zu sehr bei der Menge auf, das war nur eine ungefähre Berechnung) und es schmeckt immer superlecker mit etwas Schärfe.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nici2005

Danke für dein Feedback. Brunch ist schon eine tolle Sache, wenn es mal schnell gehen soll. Freut mich, das es euch geschmeckt hat :) LG

09.01.2015 17:23
Antworten
keksche39

Hallo, tolles Rezept, wenn´s mal schnell gehen soll. Hatte Landjäger zu Hause und habe diese reingeschnippelt. Das machen wir bald wieder. LG Iris

09.01.2015 14:02
Antworten