Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.07.2008
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 166 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.10.2007
109 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
60 g Margarine
250 g Reis
1/2 TL Salz
125 g Erbsen aus der Dose
60 g Rosinen
2 EL Kokosraspel, evtl.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln in Ringe schneiden und in heißer Margarine anbraten, bis sie goldgelb sind. Die Zwiebeln rausnehmen und das Bratfett zurückhalten. Den Reis waschen und gut trocknen und dann in der Pfanne unter ständigem Rühren anbraten, bis er glasig ist.

Mit Wasser auffüllen, sodass der Reis gut bedeckt ist. Umrühren und aufkochen lassen. Salz, Erbsen und Rosinen dazugeben, einmal umrühren und zudecken. Auf kleiner Hitze den Reis ausquellen lassen.

Vor dem Servieren mit Zwiebeln und Kokosraspeln bestreuen. Passt gut zu "Murghi khasa".