Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.06.2008
gespeichert: 395 (0)*
gedruckt: 2.187 (0)*
verschickt: 60 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.01.2005
604 Beiträge (ø0,13/Tag)

Zutaten

1 EL Öl (Maiskeimöl)
15 g Sellerie
30 g Karotte(n)
125 g Hackfleisch vom Rind, mageres
2 m.-große Tomate(n)
100 ml Hühnerbrühe, ungesalzene
1/2 TL Tomatenmark
50 g Spaghetti
 n. B. Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Öl in einem Topf erhitzen, das geputzte und klein geschnittene Gemüse 3 - 4 Minuten andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und rundum bräunen. Dann das Tomatenmark, Tomaten und Brühe einrühren.

Alles zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und zugedeckt 15 Minuten kochen, bis das Fleisch gut durch ist. In der Zwischenzeit das Wasser zum Kochen bringen, die Spaghetti dazugeben und weich kochen.

Die Spaghetti klein schneiden, die Bolognese im Mixer pürieren und mit den Nudeln vermischen. Die Soße kann man ohne die Nudel prima einfrieren.