Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Rind
Schmoren
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleisch - Porree - Nudel - Pfanne

leckeres Rezept mit Möhren, Porree, Gehacktem und Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 34 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 30.06.2008 1061 kcal



Zutaten

für
600 g Hackfleisch
4 Möhre(n), etwa
500 g Nudeln
2 Stange/n Lauch
1 Zwiebel(n)
600 ml Sahne
Salz und Pfeffer
evtl. Currypulver
n. B. Brühe
Petersilie
Wasser (Salzwasser)
evtl. Käse, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
1061
Eiweiß
50,92 g
Fett
49,56 g
Kohlenhydr.
102,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Möhren klein würfeln. Nudeln in Salzwasser garen. Die Möhren 5 min. vor Ende der Garzeit zugeben. Abgießen. Das Hack in einer Pfanne krümelig braten. Schon gut würzen! Den geschnittenen Lauch und die Zwiebel dazugeben und 5 min. braten.

Die Sahne angießen (man kann auch weniger Sahnenehmen und dafür noch Brühe hinzugießen). Mit den Gewürzen abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

Wenn man mag, kann man das Rezept auch mit Curry verfeinern. Oder einen Tag vorher zubereiten und am nächsten Tag mit Käse überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kgr1

Super lecker!! Danke!!

12.02.2020 20:59
Antworten
monhe

schnell gemacht und super lecker. Ich habe noch Paprika edelsüß und Curcuma zugegeben. Zum Schluss habe ich noch geriebenen Parmesan darübr gestreut.

03.08.2019 18:40
Antworten
Sandy305

sehr leckeres Rezept. Habe es nur ein bisschen anders gemacht. Habe die Möhren fein gehobelt und zusammen mit dem Lauch zu dem Hackfleisch gegeben. Habe 400ml Sahne und 300 ml Brühe genommen und noch ca zwei Esslöffel Tomatenmark mit rein gegeben. noch etwas zusammen köcheln lassen..hmmmm einfach lecker:-)

26.04.2019 18:26
Antworten
telediddi

Hallo zusammen, ich habe nach Rezept gekocht, lediglich die Nudeln und die Möhren habe ich in der Pfanne in der Sahne/Gemüsebrühe mit gekocht, und was soll ich sagen. Geschmacklich perfekt, die Nudeln haben so viel Flüssigkeit aufgenommen so das eine super Konsistenz entstanden ist. Gemüsebrühe habe ich einen halben Liter verwendet. Gruß Diddi

16.04.2018 14:14
Antworten
Xrystal

Schnell gemacht. Super für die ganze Familie oder wenns mal schnell gehen muss. Vielleicht kein Rezept für Sterneköche aber uns hat es sehr gut geschmeckt. Habe die doppelte Menge gemacht und werde morgen mal den Tipp mit dem Überbacken versuchen. Toll so ist gleich für 2 Tage gekocht. Danke!

24.03.2018 11:02
Antworten
Denelu

Hallo! Das war sehr lecker, vielen Dank für das Rezept! Viele Grüsse, Denelu

23.01.2014 15:47
Antworten
inesunddirk04

Ist sehr lecker und schnell gemacht! Wir haben dünn geschnittene Kasselerscheiben genommen und als Soße zwei Esslöffel Öl mit 3 Knofizehen und fast nem ganzen Becher Schmand verrührt und darüber...leeeecker :o)

31.07.2009 16:04
Antworten
katzenfrau08

Hallo!! Möchte sagen, sehr lecker,ist gut bei meiner Familie angekommen! Einen lieben Gruß

07.07.2008 11:32
Antworten
inesunddirk04

Vielen Dank..du bist mein erster Kommentar ;o) freu mich! Bei meinen Kindern kommt das Rezept auch immer gut an,wandel es auch immer wieder mal ab! Am liebsten mögen sie es mit Schleifchen Nudeln! LG,Ines

16.07.2008 16:01
Antworten
Gelöschter Nutzer

hat super gut geschmeckt,konnte gar nicht aufhören zu essen...oma

10.08.2008 18:21
Antworten