Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Hackfleisch - Porree - Nudel - Pfanne


Rezept speichern  Speichern

leckeres Rezept mit Möhren, Porree, Gehacktem und Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (48 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 30.06.2008 1061 kcal



Zutaten

für
600 g Hackfleisch
4 Möhre(n), etwa
500 g Nudeln
2 Stange/n Lauch
1 Zwiebel(n)
600 ml Sahne
Salz und Pfeffer
evtl. Currypulver
n. B. Brühe
Petersilie
Wasser (Salzwasser)
evtl. Käse, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
1061
Eiweiß
50,92 g
Fett
49,56 g
Kohlenhydr.
102,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Möhren klein würfeln. Nudeln in Salzwasser garen. Die Möhren 5 min. vor Ende der Garzeit zugeben. Abgießen. Das Hack in einer Pfanne krümelig braten. Schon gut würzen! Den geschnittenen Lauch und die Zwiebel dazugeben und 5 min. braten.

Die Sahne angießen (man kann auch weniger Sahnenehmen und dafür noch Brühe hinzugießen). Mit den Gewürzen abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

Wenn man mag, kann man das Rezept auch mit Curry verfeinern. Oder einen Tag vorher zubereiten und am nächsten Tag mit Käse überbacken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Totkäppchen

Tolles Rezept, schnell und einfach. Ich habe wegen der Optik dunkle Urmöhren genommen und das Hack weg gelassen. Stattdessen eine Butterflocke dazu gegeben.

21.02.2021 13:27
Antworten
Kartenhaus89

Schmeckt prima auch mit veganem "Hack" und Sojasahne - vielen Dank für das Rezept!! Foto ist auch schon auf dem Weg 😊

21.01.2021 20:12
Antworten
nils_selic

Hi , habe es mit vegetarischem Hack nachgekocht . Schmeckt sehr gut

15.01.2021 12:27
Antworten
Hengst

Habe das Rezept heute ausprobiert und als sehr lecker empfunden! 500g Hack mit Zwiebeln und Lauch wurden jeweils einzeln angebraten und erst ganz am Ende wieder vermischt. Die Sahne wurde durch 300ml Cremefine 15% und 500ml Gemüse- und Rinderbrühe ersetzt. 3-4TL Curry und ein TL Kreuzkümmel als Gewürze. Das Ganze ordentlich einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer kräftig abgeschmeckt. Als Nudeln haben wir kurze Bandnudeln genommen. Einen Schuss Milch dazu weil die Nudeln die Flüssigkeit mehr aufgenommen haben als ich erwartet habe. Was soll ich noch sagen, ein Traum! Meine Tochter isst sonst weder Porree noch Curry, aber von diesem Gericht war sie total begeistert! Die Mengenangaben sind allerdings mehr als reichlich, ich hätte damit locker 8 Leute durchfüttern können. Bin am Ende aus Verzweiflung von der Pfanne auf den Wok ausgewichen und der war mit allen Zutaten am Ende bis oben hin voll. :-) Egal, der Rest wird zunächst auf dem großen Kühlschrank aka Balkon gelagert und die Tage entweder erwärmt oder überbacken mit Käse verbraucht. Danke für das tolle Rezept. Schnell und ohne besonderen Aufwand vorbereitet und äußerst schmackhaft!

29.12.2020 23:38
Antworten
sannchen57

Ein superleckeres Rezept , so einfache Zutaten und so einfach und schnell zu kochen. Ich habe mehr Lauch genommen und die Möhren auch mit dem Lauch mit angebraten.

21.12.2020 19:58
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Das war sehr lecker, vielen Dank für das Rezept! Viele Grüsse, Denelu

23.01.2014 15:47
Antworten
inesunddirk04

Ist sehr lecker und schnell gemacht! Wir haben dünn geschnittene Kasselerscheiben genommen und als Soße zwei Esslöffel Öl mit 3 Knofizehen und fast nem ganzen Becher Schmand verrührt und darüber...leeeecker :o)

31.07.2009 16:04
Antworten
katzenfrau08

Hallo!! Möchte sagen, sehr lecker,ist gut bei meiner Familie angekommen! Einen lieben Gruß

07.07.2008 11:32
Antworten
inesunddirk04

Vielen Dank..du bist mein erster Kommentar ;o) freu mich! Bei meinen Kindern kommt das Rezept auch immer gut an,wandel es auch immer wieder mal ab! Am liebsten mögen sie es mit Schleifchen Nudeln! LG,Ines

16.07.2008 16:01
Antworten
Gelöschter Nutzer

hat super gut geschmeckt,konnte gar nicht aufhören zu essen...oma

10.08.2008 18:21
Antworten