Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.06.2008
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 421 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.10.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Spaghetti
1/2  Zitrone(n), der Saft davon
Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 EL Olivenöl
Tomate(n)
Frühlingszwiebel(n)
Paprikaschote(n), rote
200 g Sahne
200 g Krebsfleisch (Flusskrebsschwänze)
1 Handvoll Kirschtomate(n)
  Salz
  Pfeffer
  Oregano
  Thymian
 etwas Tabasco
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Nudelwasser ansetzen und zwischendurch die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

Die Flusskrebsschwänze waschen und mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln. Die Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren.

Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Knoblauch abziehen, pressen und 5 Min. in heißem Olivenöl anbraten. Die Tomaten waschen und die rote Paprikaschote putzen. Beides würfeln und hinzufügen. Einige Flusskrebsschwänze und das Weiße der Frühlingszwiebel hinzugeben und mit Pfeffer, Oregano und Thymian würzen. Mit der Sahne ablöschen und 10 Min. weiter köcheln lassen. Noch einmal einige Flusskrebsschwänze zufügen. Kurz vor Ende die halbierten Kirschtomaten, das Grüne der Frühlingszwiebel und den restlichen Teil der Flusskrebsschwänze hinzu geben. Noch weitere 5 Min. ziehen lassen und zum Schluss mit Salz und Tabasco abschmecken.

Zusammen auf Tellern anrichten und heiß servieren.